www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Osram Pictivia OLED - Laut?


Autor: Randy N. (huskynet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte folgendes Display in einen Wecker einbauen: 
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=4;GROUP=A526;...
Meine Frage wäre nun, ob dieses Display beim Betrieb "hörbar" ist (so 
wie etwa die Inverter für EL-Folien - die machen ja auch Lärm).

Grüße
Randy

Autor: opacer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, normalerweise nicht.

Aber bitte bedenken das die OLEDs von Osram alle abgekündigt worde sind 
und die Produktion im November oder so ausläuft.

Autor: Sven S. (schwerminator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kannst du sagen, warum diese displays abgekündigt sind? sind sie nicht 
die displays der zukunft?

Autor: Karl-j. B. (_matrixman_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Displays haben immernoch das Problem mit der Lebensdauer. Dann ist 
der Markt vielleicht nicht so groß und deshalb nicht rentabel. Denen 
gehts doch auch nur ums Geld ;) ...

Aber ansonnsten vom Kontrast und so sind die Displays super! Wobei jetzt 
dann die Displays kommen(mir fällt der Name nicht ein) wo wie ne Röhre 
aufgebaut sind nur haben die hinter jedem Pixel eine 
Elektronenstrahlquelle.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ich hab mir so ein Display bestellen wollen Reichelt kann die 
bereits nicht mehr liefern. Spar Dir also die Muehe, Randy (was fuer ein 
Name ;).

Michael

Autor: Randy N. (huskynet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm das bei Reichelt wollte ich mir eigentlich bestellen. Es ist ja jetzt 
noch drin, also dürfte es davon doch noch Reste geben!? Dass die 
abgekündigt wurden hab ich auch schon gelesen - aber mir reicht ein 
Wecker :) ich brauchs also nur einmal. Da es in einen Wecker soll, 
sollen aber schon nur die einzelnen Pixel leuchten - die 
Hintergrundbeleuchtung von normalen LCDs erhellt doch sonst in der Nacht 
den ganzen Raum. Wo bekommt man sonst noch gute und günstige 
OLED-Displays her (vielleicht auch mit einer größeren Auswahl)?

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die OLED Technologie scheint wohl noch nicht reif für eine 
kostengünstige Serienfertigung zu sein.

Am Markt ist noch univision vertreten:

http://www.univision.com.tw/english/index.asp

die bieten schon einiges:

http://www.univision.com.tw/Univsion%20Product%20E...

Ich hab jetzt aber keinen deutschen Distri parat.

Autor: Randy N. (huskynet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja eben, am Distri liegts. Aber selbst Univision hat keine >= 2,7" 
Displays in  etwa 4:3 Größe - zwar gibts dort bis 3,12", aber nur im 
Breitformat.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Huhu Randy,

ich hab mir ein anderes Piktiva bestellt. Wurde einfach mit dem Vermerk 
"nicht mehr im Programm" nicht geliefert. Aber Du kannst gerne mal Dein 
Glueck versuchen... vllt. haben sie ja von dem Modell noch eines.

Lg,
Michael

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wobei jetzt dann die Displays kommen (mir fällt der
> Name nicht ein) wo wie ne Röhre aufgebaut sind nur
> haben die hinter jedem Pixel eine Elektronenstrahlquelle.

SED. Unschöne Abkürzung.
Surface-conduction electron-emitter display.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.