www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit AVR910


Autor: Matthias F. (idefix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab mir die Tage den folgenden Programmer gebastelt:
http://www.avr-projekte.de/isp.htm

Wenn ich den anstecke wird er als USB Schnittstelle im Windows erkannt 
und wenn ich AVRPROG starte, bekomme ich auch das Programm selber, also 
erkennt er diesen.
Leider hab ich ein Problem, ich kann zum ersten die Fuses wohl nicht 
setzen. Dafür lese ich zuerst die Fuses, änder die und schreib die 
wieder. Dann lese ich die nochmal, aber es hat sich nichts geändert, als 
wenn das schreiben nicht geklappt hätte.

Wenn ich versuche ein HEX in meinen Atmega8 zu schreiben bekomme ich 
immer die Fehlermeldung:
Address: 0x0000, Expected: 0xef0f, Received: 0xffff

Hat einer eine Idee woran das liegen könnte?

Gruss
Matthias

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht sind die Lockbit gesetzt, da liest man nur Schrott und kann 
nicht schreiben. Nach einem Chiperase nochmal probieren.

Autor: Matthias F. (idefix)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm, das Problem ist, ich weiss leider nicht ob der gebaute Programmer 
überhaupt funktioniert, deswegen will ich da eine Fehlfunktion das 
Programmers nicht ausschliessen. Ich hab zwar die komplette Schaltung 
nachgemessen und laut Schaltplan passt auch alles.

Wenn ich jetzt AVRPROG starte, wähle ich unten links ATMega8 aus, dann 
auf advanced, dann klick ich auf read.

Dann bekomme ich die folgende Ausgabe (häng es als Bild an).
Allerdings scheint nichts zu klappen und so langsam bin ich am 
verzweifeln.

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch schon einen anderen Mega8 probiert? Oder mal auf Chip Erase 
gedrückt ob sich was tut.

Autor: Matthias F. (idefix)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm, ich hatte jetzt gerade einen anderen drin, genau das gleiche 
Problem.
Dann hab ich den alten wieder rein, auf Erase geklickt, AVRPROG beendet, 
neu gestartet und da schau an, jetzt hat er das HEX reingeladen, 
komisch.

Was mir auch aufgefallen ist, die Anzeige von AVRPROG sieht jetzt auch 
ganz anders aus wenn ich auf Advanced gehe und auf read klicke.
Jetzt scheint er auch die Fuses richtig zu lesen... sehr seltsam.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.