www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Audio Verstäker - Welche Bauteile?


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Ich möchte mir einen Verstärker bauen, welchen IC verwendet werden soll 
ist jetzt eigentlich nebensächlich.

Würde nur gerne wissen welche Bauteile da verwendet werden, wegen des 
Klanges.
Am Eingang sowie bei manchen ICs auch am Ausgang benötigt man 
Kondensatoren, welchen Typ verwendet man und welche sind qualitativ gut?

Mfg Chris

Autor: AUDIOli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gehts auch noch ein bisschen allgemeiner?

Autor: Björn Wieck (bwieck)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris wrote:
>
> Am Eingang sowie bei manchen ICs auch am Ausgang benötigt man
> Kondensatoren, welchen Typ verwendet man und welche sind qualitativ gut?


Am Eingang Folienkondensator
Am Ausgang Elko


Grüße
Björn

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deine Hilfe Björn!

Ist das egal welcher Firma ich die beziehe, oder gibts da Unterschiede 
in der Qualität?
Hab nämlich irgendwo gelesen, dass man bessere Bauteile für solche 
Anwendungen verwenden sollte...

Mfg Chris

Autor: Björn Wieck (bwieck)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris wrote:

> Ist das egal welcher Firma ich die beziehe, oder gibts da Unterschiede
> in der Qualität?

Ich kenne nicht die Qualitätsunterschiede der ganzen Hersteller...

Ich nehme für Folienkondensatoren normalerweise welche von WIMA (MKS)

Elkos nehme ich die, die mir gerade vor die Füsse fallen...

Grüße
Björn

Autor: Dirk Frerichs (dirk-frerichs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
klanglich besser sind folientypen ...
also MKP oder MKT ...
am eingang sowie am ausgang ...

aber ich würde nach einem AMP suchen der am eingang schonmal keinen 
blcokelko brauch ...
also was mit symetrischer versorgung ..

LM3886 oder so

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tda2030 , 30ct bei reichelt
tda2050 ...usw.

Autor: Björn Wieck (bwieck)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk Frerichs wrote:
> klanglich besser sind folientypen ...
> also MKP oder MKT ...
> am eingang sowie am ausgang ...

Folie am Ausgang >10µF könnte teuer werden...

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke nochmal für eure Hilfe!

Dirk Frerichs wrote:

> aber ich würde nach einem AMP suchen der am eingang schonmal keinen
> blcokelko brauch ...
> also was mit symetrischer versorgung ..

Hatte ich auch vor solche zu verwenden, nur ist das mein erstes Projekt 
mit Verstärker ICs, verwende deswegen den TDA7560 der für Autoradios 
gedacht ist, dieser Chip benötigt sehr wenig Bauteile und nur am Eingang 
einen Kondensator (0,1µF laut Datenblatt).

Mfg Chris

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.