www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Display streikt :-(


Autor: Berni (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!
Ich versuche verzweifelt eins von diesen Standard DotMatrix-LC-Displays 
ans laufen zu bringen. Dazu habe ich das Tutorial hier von der Seite 
benutzt, aber es will partout nichts erscheinen...
Der verwendete µC ist ein AT Mega16.

Das Display ist wie folgt angeschlossen (verbindungen und Spannungen 
alle nachgemessen!):

Pin  Funktion  Spannung  Verbunden mit

1  GND    0    gnd
2  VCC    5    vcc
3  VEE    2    poti
4  RS    5    PB4
5  RW    0    gnd
6  E    0    PB5
7  DB0    5    x
8  DB0    5    x
9  DB0    5    x
10  DB0    5    x
11  DB0    0    PB0
12  DB0    0    PB1
13  DB0    5    PB2
14  DB0    0    PB3
15  A    5    vcc
16  K    0    gnd


Den Quellcode habe ich mal angehängt (kann man mehrere Dateien 
anhängen?) Ich poste dann einfach noch zweimal ;-)

Das Timing ist übrigens in Ordnung. Zumindest hab ich die delay_ms 
Sachen mal getestet, und die scheinen richtig zu sein.
Auch ist das Display wohl in Ordnung (hab nichts böses damit gemacht, 
und die Hintergrundbeleuchtung tuts...)

Das kann doch nicht so schwer sein?

Autor: Berni (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier die Hauptdatei

Autor: Berni (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch der Header

Autor: Jochen S. (schiffner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
was macht denn dein Display? Es müsste nach Spannung anlegen eine 
schwarze Zeile erscheinen, die nach dem init dann wieder weggeht. So 
isses bei mir.
mfg

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest das Display einfach mal ohne Controller betreiben. Da sollte 
auf jeden Fall eine schwarze Zeile erscheinen. Eventuell reicht es ja 
einfach am Kontrastregler zu drehen ;).

Autor: Henk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde den LCD-Port ERST mit der Variable füllen und DANN maskieren 
oder die Variable Maskieren, bevor du sie an den LCD-Port schickst. Aber 
den Port zu Maskieren (&0xF0) und dann erst die Var reinzuschreiben 
macht keinen Sinn.

Ob's daran liegt?

Henk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.