www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Galvanische Trennung bei exotischem FM-Signal


Autor: Sepp -o- (sepp_o)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tag alle zusammen.

Ich möchte ein etwas exotisches FM-Moduliertes Signal galvanisch 
getrennt auswerten und darauf antworten.

Vor dem 1. Signal gibt es eine mindestens 5ms lange Pause.
Danach kommen 4 bis 8 Bits und eine mindestens 5ms lange Pause gibt das 
Ende des Bytes an.

Ein 0,5ms langes Bit steht für 0
Ein 1,4ms langes Bit steht für 1


Jetzt kommt der etwas kniffligere Teil.
Der Signalpegel der das Bit und die Pausen anzeigt beträgt 0,5V.
Vor dem Beginn eines jeden Bits und vor der Pause wird der Pegel 0,2 ms 
lang   auf -4V gezogen.

Von der Schaltung mit der ich die Daten empfangen kann habe ich schon 
ine grobe Vorstellung.
(Mittels Optokoppler die -4V Spitzen detektieren und mittels 
Schminttrigger an den TTL-Pegel anpassen.)

Doch wie soll ich solche Signalpegel generieren wenn mir die Versorgung 
des Senders nur die +0,5V zur Verfügung stellt?

mfg Sepp

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einer Ladungspumpe.
Einfach einen Kondensator mittels Widerstand auf 4V laden und dann 
mittels Transistor oder einem CMOS den Kondensatoranschluss der an 4V 
hing auf GND schalten: Fertig ist der -4V Impuls.

Autor: Sepp -o- (sepp_o)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS.:

Würde es eventuell auch funktionieren wenn man das FM-Signal mit einem 
kleinen uC auswertet und dann sessen Signale galvanisch getrennt 
auswärtet?

Wenn man dabei die VCC des uC's über 2 antiparallel geschaltene Dioden 
mit der Masse verbindet müsste die Komunikation doch klappen.

Oder habe ich da einen Denkfehler?

mfg Sepp

Autor: Sepp -o- (sepp_o)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Hilfe.

Ich habe das Ganze hinbekommen.
Das asymetrische Signal war ein Fehler meinerseits.
(Kapazitive Einkopplung durch berühren des Gerätes.)

mfg Sepp

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.