www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Grafikdisplay KS0108


Autor: EMAS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Grafikdisplay mit KS0108 Treibern. Ich wollte das Display 
kurz einschalten (aktivieren) und dann einen Wert in das RAM schreiben. 
Würde das ausreichen um auf dem Display was zu sehen. Oder muss ich auch 
noch die Page,und die Adresse festlegen.

Danke

Autor: Uwe Nagel (ulegan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solltest du schon, woher weisst du sonst, wohin du schreibst?
Ausserdem gibt es da noch irgendein Kommando zum Einschalten.
Guck mal in die Codesammlung, da gibts was.
Ach ja, die Seite von ape gibt es wohl nicht mehr.
Hier gibts auch was: http://www.holger-klabunde.de

Uwe

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
anbei ...

Autor: EMAS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für den Quellcode. Eine Frage hätte ich noch, warum wird vor dem 
setzen eines Pixels der DATA RAM ausgelesen? Kann mir das jemand 
erklären.

Danke

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Eine Frage hätte ich noch, warum wird vor dem
>setzen eines Pixels der DATA RAM ausgelesen?

Man kann immer nur 8 Pixel gleichzeitig schreiben.
Da du wohl kaum ein komplettes Display im RAM hast
musst du 8 Pixel erst mal aus dem Display
lesen, dein Pixel ändern und 8 Pixel wieder ins
Display schreiben.

Autor: EMAS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das Display zeigt mir leider immer noch nichts an. Daher noch eine 
Frage:
Die Kontrastspannung hat einen maximalen Wert von -4,5 Volt gegen Masse. 
Ist das ausreichend?

Leider fehlt mir das Datenblatt, daher die Frage.

Danke

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Leider fehlt mir das Datenblatt, daher die Frage.

Das sollte sich finden lassen. Was steht auf deinem Display ?

>Die Kontrastspannung hat einen maximalen Wert von -4,5 Volt gegen Masse.

Bei -4.1V an VO zeigt mein Display gerade mal so was an.
Bei -4.8V ist der Kontrast ausgezeichnet.
Aus VEE kommen bei mir -9.65V. Mein Display ist ein TG12864B
(natürlich blau ;) von Pollin.

Autor: EMAS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es steht nichts weiter drauf als 12864A REV.G, das war es leider .. aus 
VOUT kommen bei mir -4,5 Volt gegen Masse.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie hast du das Display denn angeschlossen ?
Wieviele Anschlusspins hat dein Display ?

Ohne Datenblatt kannst du das eigentlich gar nicht
richtig anschliessen ;)

Autor: EMAS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja, es sind 20 PINS und dann schaut man halt in die Datenblätter 
anderer Hersteller.. und mit viel Glück (in meinem Fall weniger) 
funktioniert es

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was kommt den aus Pin18 (VEE) ?
Vout ist bei dir Pin3 ?

Wie hast du das Kontrastpoti angeschlossen ?
Bei mir: 22k Trimmer. Einmal an +5V, einmal
an VEE (Pin18), Schleifer an Pin3 (VO).

Autor: EMAS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gemessen PIN18=knapp unter -5V gegen Masse
dann ein 100k Poti von VDD (Betriebspannung=5V) auf Pin18 und V0 an den 
Schleifkontakt

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>100k Poti

Ist vieleicht zu groß der Wert, aber hab ich an einem
anderen Display auch schon mal gemacht. Ging problemlos.

Mir fällt jetzt auch nichts mehr ein :(

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habs genauso gemacht wie holger. Bei mir jedoch 20k Poti zwischen 
Vdd und VEE. Schleifer dann an V0.....

Autor: EMAS (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe das Display soweit in Funktion. Doch leider funktioniert die 
Ansteuerung des 2. Controllers nicht. Im Anhang habe ich den Code 
gestellt. Vielleicht kann eine autorisierte Person mal drüber schauen, 
und Tips geben.

Danke

Autor: snurz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo EMAS,

habe das selbe LCD, kannst du mir sagen wie du es zum laufen bekommen 
hast?
Bin gerade auch am verzweifeln ;)

Autor: Tino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Micheal K.
kannst du vielleicht noch deine weiteren Dateien anhängen (vor allem die 
Fontdateien und delayroutinen) das ich das Display weiter testen kann?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.