www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Anonyme Stellenangebote - was ist davon zu halten?


Autor: Guestwriter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manchmal lese ich im Internet, dass scheinbar Stellen an einen 
"Mandanten" vermittelt werden.
Ich verstehe nicht, warum -

1. Die Firma nicht selbst nach Bewerbern sucht (Das ist ja heute durch 
das Internet kein Aufwand mehr)

2. Die Firma nicht genannt wird. Ich meine, bevor ich mich bewerbe, will 
ich doch wissen, was das für eine Firma ist und um welche Produkte es 
sich dreht.

Vielleicht kann jemand von Euch Licht in mein Dunkel bringen...
Danke,
GW

Autor: 1293 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die Firma moechte moeglicherweise eine Position besetzen die zur 
Zeit noch besetzt ist. Um den Noch-Angestellten nicht zu warnen, wird 
das Inserat anonym gemacht.

Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur ersten Frage weiss ich die Antwort auch nicht so genau - zumal 
Jobvermittler oft kaum zwischen Maschinen-, Elektro- und Kulturingenieur 
unterscheiden können.

Zur zweiten Frage: Weil die Vermittlungsfirma sonst nicht die üblichen 3 
bis 6 Monatsgehalte einstreichen kann.

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
....oder die Firma vor einem neuem großen Projekt steht und testen 
möchten, ob sich Mitarbeiter des eigenen Unternehmens auf die eigene 
Anzeige bewerben. Damit wird die Loyalität getestet.

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Häufig liest man bei irgendwelchen Gerüchten über Produkt X, das 
Unternehmen Y  angeblich demnächst anbieten soll, dass eben dieses 
Unternehmen derzeit Spezialisten für Z sucht. Vielleicht will ein 
Unternehmen so auch ein bisschen die eigene Zukunftsentwicklun 
geheimhalten. Wenn also z.B. Aldi plötzlich massiv Elektroingenieure 
sucht, könnte man fast auf die Idee kommen, dass die demnächst irgend 
was in die Richtung auf den Markt bringen.

Autor: Anonymer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne das von kleinen Firmen oder Firmen die keine Personalabteilung 
haben. Es wird anonym inseriert, damit nicht gleich tausende Bewerbungen 
eingehen, deren Sichtung im laufenden Betrieb dann kaum möglich ist. Der 
Vermittler trifft eine Vorauswahl und leitet die interessanten 
Bewerbungen gezielt an die Firma weiter. So hats mir mal jemand beim 
größten Deutschen Arbeitgeber ;-) erklärt.
Da die Vermittler aber nicht vom Fach sind, wird hemmungslos aussortiert 
was nicht der gesuchten Berufsbezeichnung entspricht. Für 
Quereinsteiger, welche aufgrund ihrer Fähigkeiten evtl auch für den Job 
qualifiziert wären, sind die Chancen dann gleich null.

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hört sich hier alles sehr nach Mutmaßungen an.
Ich jedenfalls würde mich nicht auf eine solch eine Anzeige bewerben. 
Wenn ich eine Bewerbung schreibe, muss ich mir doch prinzipiell 
vorstellen können in der gegeben Firma arbeiten zu können.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Maik

Da hast du sicher recht. Aber heutzutage muss man ja auch als Ingenieur 
froh sein, überhaupt etwas zu finden, besonders als Berufseinsteiger.

Autor: 2961 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aufgrund des Firmennamens kannst du dir sicher nicht vorstellen was zu 
tun ist. Speziell als Berufseinsteiger nicht.

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viel einfacher: Der Sucher will eine Prämie abkassieren und muss 
folglich den Kunden verschweigen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.