www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega128 - brauche keinen Kompatibilitätsmodus zum 103


Autor: Nicky Constabel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an Alle!

Habe ein riesen Problem und komme nicht weiter!

Ich versuche die USART0 des Mega128 zu verwenden und muss dazu das
Register UCSR0C definieren, um das Datenformat festzulegen.
Ich bekomme im Studio permanent Fehlermeldungen, wenn ich dieses
Register verwenden möchte.
Problem ist der Kompatibilitätsmodus zum mega103.
Über die Fuses habe ich diesen schon deaktivieren können, aber wie kann
ich dem Studio bei bringen, dass der mega103 für mich vollkommen
uninteressant ist?
Dieses Problem habe ich dann logischer Weise auch noch mit anderen
Registern!

Würde mich über einen guten Tip freuen, bin im Terminstress wegen
meiner Studienarbeit!

Im voraus schon mal Danke schön!

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Assembler mußt du nur das korrekte Include File zum MEGA128 nutzen.
Im Softwaresimulator bei Studio 3.5x wird nur ein UART und nicht
U(S)ART korrekt emuliert. Klartext die erweiterten Funktionen des USART
stehen im Simulator nicht zu Verfügung.

Autor: Nicky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm ....

Danke für dein Statemant, habe nachgesehen und folgendes verwendet:

.include "m128def.inc"

Ich denke es ist korrekt. Ich verwende die Studio Ver. 4.07 (Build
240)

Da bekomme ich schon beim Assemblieren ne Fehlermeldung ala
 "illegal argument type or count"
Im I/O Window steht auch vor der Adresse der Register ein "na".
Es passt auch exakt auf die Beschreibung fürn mega103 und betrifft auch
nur die beim 103 fehlenden Register.

Ich weiss nicht wie ichs dem Studio bei bringen soll!? Oder ist doch
mein include falsch?

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du auch berücksichtigt, daß UCSR0C beim Mega128 nicht mehr I/O
mapped ist? Also nur noch mit Memory-Befehlen LDS/STS usw. adressierbar
ist? IN und OUT führen hier zu Fehlermeldungen.

Autor: Nicky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh.... man, ich fre... nen Besen,

tausend mal drann gedacht --> aber diesmal nicht!

Vielen Dank, es funktioniert!!!!

Ich dachte mir doch, dass es eine einfache Lösung des Problems geben
muss!

Nochmal Danke!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.