www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs STR912 und Make/GCC/StdLib für Dummies


Autor: Der Thomas (soundso)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin hier in der richtigen Ecke. Ich würde gerne meinen 
STR912 alternativ zu Embedded Workbench auch "einfach" mit gcc 
programmieren können (am liebsten aus DevCpp heraus, wie im Tutorial 
beschrieben). Mein Problem dabei ist, das ich noch keine Ahnung habe wie 
der Makefile aussehen soll, geschweige den Linker- oder Startup-Code 
(Lesestoff dazu willkommen!).

Ich habe mit einigen Beispielen rumprobiert die auch soweit klappen. Ich 
habe die Header der Standart-Lib in das Include des Compilers (bei mir 
winarm-Packet) kopiert (was mach ich eigentlich mit den C-Dateien???). 
Wenn ich nun etwas kompiliere was eine Header-Datei einbindet, wird 
diese auch gefunden. Allerdings kann diese dann andere Header-Dateien, 
von dennen sie abhängig ist, nicht finden, obwohl sie im selben 
Verzeichnis liegen. Wie "installiere" ich meine Standart- und USB-Lib 
richtig?

Bin mit Make und Gcc noch etwas auf Kriegsfuss! Danke für jede Hilfe!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.