www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik lpc2142 problem "reading of part id failed"


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi!,
Ich teste gerade mein Erstlingswerk mit einem lpc2142.
die Kommunikation ueber RS232 klappt, jedoch laesst sich der Controller 
nur 1-mal beschreiben. Beim 2-mal bekomme die Meldung "cannot 
communicate with testboard" bzw. "reading of part id failed".
ich benutze das "lpc2000 philips flash utility v2.2.3" und als 
Testprogramm  das "tmrtest.c"-Beispiel aus dem "winarm"-examples 
Verzeichniss.
was kann ich tun???
stefan

Autor: Martin Thomas (mthomas) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls es mit "fabrikneuen" Controllern einmal funktioniert, könnte es 
sein, dass der "boot-select" Pin nicht richtig beschaltet ist. Wenn im 
LPC kein gültiger Anwendungscode gespeichert ist (Checksumme an der 
"reserved" Position der exepctions vectors also nicht gültig) bleibt der 
LPC im Bootloader Modus, auch wenn der "boot-select" high ist. Wenn eine 
gültige Anwendung installiert ist (Checksumme o.k.), startet der 
Bootloader diese nach einem Reset (auch "Power-On reset") wenn der Pin 
nicht low ist. Langer Rede: P0.14 low, Reset oder Stomversorgung aus-an 
und nochmal mit einem Flash-Tool die Kontaktaufnahme versuchen.

Martin Thomas

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank Martin!
ich hatte einen 10k pull-up an P0.14, den ich jetzt entfernt habe.
der Controller laesst sich jetzt wieder beschreiben, jedoch laeuft
nun das programm nicht mehr, - das heisst wohl ich brauch einen jumper
fuer P0-14 an 10k gegen Vcc...

Stefan

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was du eigentlich brauchst, ist eine Steuerung von Reset und Bootselect 
durch DTR/RTS. Dann übernimmt die Flash-Util deren Steuerung und du 
musst nicht dauernd mit Tastern und Jumpern spielen. Das dazu nötige 
bischen Hardware zwischen serieller Schnittstelle und Controller lässt 
sich am besten in den Schaltungen von embeddedartists studieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.