www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Adressdekoderschaltung diskret aufbauen


Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

wie kann man möglichst einfach eine Dekoderschaltung aufbauen, welche 
aus einer 8-Bit-Adresse ein binäres Signal (1 - Adresse korrekt) 
zurückgibt?

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was verstehst du unter "diskret"?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
damit meine ich mit widerständen, dioden und oder transistoren.
Also ohne spezielle ICs.

Autor: Sebastian Eckert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist zwar sicher möglich, widerspricht aber grundsätzlich dem Ansatz 
"einfach".

Autor: Alexander Liebhold (lippi2000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu man das auch immer benötigt...?

Wenn dann einen Decoder aus einzelnen Gattern aufstellen als AND,OR usw.
Anschließend dann jedes durch entsprechende Transistor oder Diodenlogik 
ersetzen. Wie die einzelnen Gatter aufgebaut sind, findet man genug im 
Netz.

Gruß Alexander

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind beide Vergleichswerte als Logiksignal verlangt, oder darf einer 
davon etwas wie ein DIP-Switch sein? Denk an Open-Collector Technik 
(wired AND), plus Inverter für die dafür "verkehrten" Pegel.

Autor: Niels Hüsken (monarch35)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander Liebhold wrote:
> Wozu man das auch immer benötigt...?

Ich kenne die Aufgabe noch aus der Schule. :)

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die ersten Logik-Gatter noch vor TTL waren in "Dioden-Transistor-Logik" 
DTL (oder sogar Widerstands-Transistor-Logik RTL) aufgebaut.
Eine Übersicht der alten DTL-Gatter von Motorola gibts hier:
http://www.datasheetcatalog.com/datasheets_pdf/M/C...

Mit Dioden allein läßt sich eine UND und ODER-Schaltung aufbauen, mit 
einem Transistor hat man den Inverter, die drei Logikfunktionen reichen 
aus für alle Aufgaben der kombinatorischen Logik.

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte einen uC an einen Adressbus koppeln.
Da ich aber nicht alle 10-Bits dieses Adressbus benötige, wollte ich 8 
Bits davon hardwaremäßig vergleichen lassen...
Also dann doch IC?

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herrje. ICs sind bekanntlich dafür da, dem Anwender das Leben zu 
erschweren. Braucht ja alles viel mehr Platz als diskret aufgebaut ohne 
IC.

Wenn darum geht 2-3 Bits irgendwie zu verknoten kann man Dioden im Auge 
behalten (nein, nicht die 1N4007). Aber irgendwann ist das nur noch 
Unfug, und ausserdem langsamer (eine der beiden Schaltrichtungen).

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja mal ne Aussage.

Ich dachte halt, dass mir die 100 Transistoren etc. der Bastelkiste 
kostengünstiger weiterhelfen können...

Autor: Eckhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es gibt doch 3 zu 8 Dekoder ich gleube das waren die 74XX138 und 4 zu 16 
Dekoder 74XX154. die kann man dann auch noch kaskadieren wenn es 
wirklich nicht reicht den Adressbereich in 16 Teile aufzuteilen. Dann 
hängst Du halte hinter den Ausgang der deinen Adressbereich auswähl noch 
ainen um die feinere Einteilung hinzubekommen.


Eckhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.