www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Studio und Bascom


Autor: Thomas Wandt (twause)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich glaube, ich werde zu alt für dieses Thema und laufe schon wieder in 
ein Problem. Ich hoffe, Ihr könnt mir weiter helfen.

Wenn ich versuche, ein Programm mit Bascom direkt in ins STK500 zu 
übertragen, sthet nichts im CHIP. Habe natürlich unter Programmer AVR 
Studio angegeben.
Wähle ich STK500 Extendet bekomme ich folgende Fehlermeldung:
Could not program FLASH

Nutze ich aber AVR Studio und übertrage das gleiche HEX File 
funktioniert es.
Wo liegt denn hier mein Fehler ? Hat schon jemand die gleichen 
Erfahrungen gemacht?

Mein zweites Problem leigt immer noch beim Simulator von Bascom. Sobald 
ich den Befehl $EEPROMHEX nutze, bekomme ich beim Auslesen der EEPROM 
Daten falsche Werte. Ich hoffe, hier kann mir auch weiter geholfen 
werden.

Gruss
Thomas

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Mein zweites Problem leigt immer noch beim Simulator von Bascom. Sobald
>ich den Befehl $EEPROMHEX nutze, bekomme ich beim Auslesen der EEPROM
>Daten falsche Werte. Ich hoffe, hier kann mir auch weiter geholfen
>werden.

BASCOM ist doch ein kommerzielles Produkt, auch wenn man eine 
Demo-Version herunterladen kann.
Wende dich mit solchen Fehlermeldungen am besten an an die 
BASCOM-Entwickler.
Einerseits müssten die dir sagen können, woran das liegt, andererseits 
würde es ihnen helfen, das Produkt zu verbessern.

Es gibt sonst auch ein Forum, das sich offenbar auf BASCOM-Probleme 
spezialisiert hat:
http://bascom-forum.de/

(Warum es ein extra Forum dafür gibt, sei dahin gestellt... ;)

Edit:
http://bascom-forum.de/index.php/topic,666.0.html
http://bascom-forum.de/index.php/topic,109.msg330....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.