www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Taste an AtTiny2313.


Autor: jeroen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hab ein Problem, es geht einfach nicht.

Also von Anfang an:
Ich habe einen Attiny2313, an dem ich PD6 ein Taste angeschlossen.

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tu...
Die Taste ist Active Low aufgebaut.

Mein Programm sieht so aus:
#include <avr/io.h>
#include <avr/delay.h>

void main()
{  
  int i;
  
  DDRB |= (1<<PB2);  //LED ausgang
  DDRD &= ~(1<<PD6);  
  //PORTD &= ~(1<<PD6);
  
  PORTB &= ~(1<<PB2); //LED AUS
    
  while(1)
  {
    if( (PORTD & (1<<PD6)) )
    {
      for(i=0; i<10; i++)
      {
        _delay_ms(20);      
      }
      PORTB ^= (1<<PB2); //Led toggeln
    }
  
    
  }
  
}


Also sollte die Led im 2 sec Takt blinken, wenn die Taste nicht gedrückt 
ist.

....
Mein Problem ist das es nicht geht.
Wo ist der Fehler ?

jeroen

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.: 20 ms * 10 sind 200 ms und nicht 2 s
2.: Die delay.h steht beim WINAVR (ich schließe aus dem Rest mal, dass 
Du den benutzt) im Unterverzeichnis "util" und nicht in "avr".
3.: Wenn die Taste tatsächlich "Low-aktiv" angeschlossen ist, dann macht 
die if-Abfrage genau das Gegenteil von dem, was Du beschreibst.

Autor: jeroen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

deine Einwand ist richtig.
Aber das ist ja nicht das Problem.

jeren

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jeroen wrote:
> deine Einwand ist richtig.
> Aber das ist ja nicht das Problem.
Ach, wirklich? Wenn Du eine Funktion aus einer nicht vorhandenen 
Header-Datei verwenden willst, dann gibts mindestens Fehlermeldungen 
beim Compilieren. Demzufolge ist das durchaus ein Problem, ein großes 
sogar!

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Klassiker!

Ändere zuerstmal
    if( (PORTD & (1<<PD6)) )

in
    if( (PIND & (1<<PD6)) )

Wenn es dann nicht geht, checke ob PD6 als IO-Pin belegt ist oder ob es 
eine Sonderfunktion hat (Datenblatt).

Autor: jeroen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen vielen Danke,

PORTD durch PIND ersetzt und es funzt.


:-)

jeroen

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan B. wrote:
> Der Klassiker!
Shit, den hab sogar ich diesmal übersehen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.