www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik rom emulator unter XP


Autor: Leonhard Fuchs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich benutze immer noch für manche Tests einen uralten ROM-Eumulator.
Das DOS-Programm läuft nun natürlich nicht mehr unter XP. Hat jemand
vielleicht einen Tip, wie man so ein Teil, das am Parallelport
angeschlossen ist, auch unter XP zum laufen bekommen kann?

Vielen Dank
Leo. Fuchs

Autor: Hubert Morawietz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
das Problem unter XP ist wahrscheinlich der direkte Zugriff auf die
IO-Ports, welches XP verbietet.
Es gibt aber spezielle Treiber mit denen man dies umgehen kann, zB
DirectIO oder Port95NT. Ich benutze letzteres, um direkt über die
parallele Schnittstelle mittels des Programms uisp den AVR zu
programmen und klappt auch unter XP tadellos. Aber unbedingt das readme
genauestens lesen (insbesondere wenn's um den Startmodus des Dienstes
geht!)

Autor: Leonhard Fuchs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tipp. Ich werde mir die Treiber mal anschauen.

...Leo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.