www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie seht es mit den Interruptprioritäten aus?


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.

Wie seht es eigentlich mit interruptprioritäten aus?

Wenn ich mit einem Timer eine Drehzahl messe und über den Uart die
Drehzahl  auslesen. Beides interruptgesteuert.
Gibt es da keine Probleme wenn der Timer gerade ausgelöst wird und ich
über den Uart lesen will?


MfG

Peter

Autor: Leopold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo peter

beim avr haben die timer ints höhere priorität als der uart int!
d.h. treten die beiden interrupts zur gleichen zeit auf, wird der timer
int. bevorzugt!

auf jeden fall solltest du die ISRs so kurz wie möglich programmieren!

da|poidi

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interrupt Prioritäten kannst du er INT-Tabelle im jeweiligen Datenblatt
nachlesen. 1. Eintrag = höchste Priorität. Diese ist nicht veränderbar.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Gibt es da keine Probleme wenn der Timer gerade ausgelöst wird und
ich
über den Uart lesen will?"

Wenn sich das auf einen AVR bezieht: Na klar gibts da Probleme !


Deshalb die Interrupts möglichst kurz halten und die Interrupts so
gestalten, daß z.B. eine Verzögerung um 20..100 Takte durch einen
anderen Interrupt toleriert werden kann.



Peter

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke

Ich habe jetzt eine gewisse vorstellung. Vermutlich kommen später noch
fragen.

Gruss

Peter

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> "Gibt es da keine Probleme wenn der Timer gerade ausgelöst wird und
>> ich über den Uart lesen will?"


> Wenn sich das auf einen AVR bezieht: Na klar gibts da Probleme !

Naja, in dieser Richtung wohl eher nicht: bis das nächste UART-Zeichen
eingeliefert ist, wird ja wohl hoffentlich die ISR für den Timer
allmählich ein Ende gefunden haben. ;-)  Die USARTs der neueren
ATmegas haben sogar einen doppelten Empfangspuffer.

Aber generell ist es natürlich richtig, ISRs sollten kurz sein und
dürfen insbesondere keine `spin waits' oder sowas haben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.