www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zeitschaltung in TTL (5-10min var)


Autor: Patrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte eine Zeitschaltung auf TTL basis bauen ...

und hab mich son bischen umgeguckt..

ich brauch eine Schaltung zwischen 5-10min
mit einer moeglichkeit zum Resett, so das sie wieder bei 0 anfaengt und 
dann 5, 6, 7, 8, 9 , 10 min raufzaehlt und dann schaltet
(die verschiedenen Minuten wollte ich entweder ueber ein codeweehl oder 
Dilswitches +  And Gatter machen)

die Genauigkeit muss nicht sooo 100% sein


ich hab mir jetzt verschiende sachen angeguckt und wuerde zu nem 4060B 
tendieren ...

wie wuerdet ihr das basteln ?

Pat

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat man früher mit einem XR2240 gemacht. Der gibt's heute aber nicht 
mehr, weil das mit einem 8- oder 14-Pin µC einfacher ist, einfacher auch 
als mit 4060&Co. Zumal i.d.R. der interne R/C-Osz. ausreicht.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Apropos: Der 4060 ist kein TTL. Ist CMOS.

Autor: Supa Micha (supa_micha)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde es mit einem NE555 machen.

Viele Grüße
Michael

Autor: JensG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
10 Minuten mit 'nem 555? Dürfte schon eine gewisse Anforderung an die 
Bauteile stellen, denn man bräuchte dann schon z.B. R=1M und C=600µ 
(rein rechnerisch).
Da muß der C schon recht gut ausgesucht sein, damit sein Reststrom nicht 
zu sehr dem R Paroli bietet.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht mit dem NE555 auch. Nur nervt es, jedesmal 10min zu warten um zu 
sehen ob's passt. Immerhin hat man dann einen Elko drin, und Toleranzen 
und Reststrom sind recht übel, folglich ist Einstellung nötig.

Autor: Patrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ahoi das spricht dann ja wohl eher fuer den 4060 oder ?

Cheers
Pat

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>das spricht dann ja wohl eher fuer den 4060 oder ?

Bau doch einfach mal den Timer mit einem 4060 auf und berichte was
passiert ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.