www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATtiny2313-Bug seit 2003 nicht behoben!


Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ATtiny2313 hat ja seit 2003 den Bug, daß er sich nicht parallel 
programmieren lassen soll.

Nun ist ja schon fast 2008 und der Bug ist immer noch nicht behoben.

Weiß jemand dazu näheres, warum nicht?

Hat das schonmal jemand probiert?

Man muß ja nicht programmieren können, aber wenigstens die Fuses 
(SPI-enable, Debugwire, Resetpin) rücksetzen, damit SPI wieder geht.


Peter

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, davon hatte ich noch wie was gehört...
Gleich mal probiert - geht doch alles?? Fuses, Lockbits, Programm, 
EEPROM - alles kein Problem. Wie kommst du darauf?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
crazy horse wrote:
> Hm, davon hatte ich noch wie was gehört...
> Gleich mal probiert - geht doch alles?? Fuses, Lockbits, Programm,
> EEPROM - alles kein Problem. Wie kommst du darauf?


Weils so im Datenblatt steht:

Errata
ATtiny2313 Rev B
2. Parallel Programming does not work
Parallel Programming is not functioning correctly. Because of this, 
reprogramming
of the device is impossible if one of the following modes are selected:
– In-System Programming disabled (SPIEN unprogrammed)
– Reset Disabled (RSTDISBL programmed)
Problem Fix/Workaround
Serial Programming is still working correctly. By avoiding the two modes 
above, the
device can be reprogrammed serially.


Wenn das inzwischen behoben ist, könnten sie es doch ruhig ins 
Datenblatt schreiben.

Hat Dein Attiny2313 noch die Revision B oder ist die höher?


Peter

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Im aktuellen Datenblatt von Atmel steht das so, wie Peter beschrieben 
hat. Aber das ist von 2006.

MfG Spess

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung, Tiny2313-20SI, Datecode 0439.
Ich habe jetzt aber nur probiert, die fuses zu setzen/wieder zu löschen. 
Werde mal ausprobieren, welche Auswirkungen das auf den ISP-Modus hat.
Bis gleich.

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Wenn das der Buchstabe hinter der 2.Ziffer auf der Unterseite ist, hat 
meiner die Rev.C

MfG Spess

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geht alles.
Im HV-Modus rst-fuse gesetzt und wieder gelöscht -> ISP funktioniert.
Im ISP-Modus rst gesetzt -> ISP tot.
Wieder in den HV-Modus, Fuse wieder zurückgesetzt -> ISP lebt wieder.
Also ich kann keine Probleme erkennen.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Umso was kümmere ich mich immer erst, wenn ich Probleme habe, hatte 
damit bis jetzt keine :-)
Hinten drauf:
4G5865
35570C
1TWN-P0439

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
crazy horse wrote:
> Keine Ahnung, Tiny2313-20SI, Datecode 0439.

Die Revision steht auf der Rückseite.

Da steht bei mir ne Ziffernfolge mit nem "C" am Ende, könnte also
Revision C sein (Date: 0503).

Dann kann ich ihn ja wohl beruhigt einsetzen.

Ist aber schon irgendwie blöd, wenn man die Datenblätter nicht updatet.


Peter

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schick ne Mail an Atmel...

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Schick ne Mail an Atmel...

Jo !

Ist doch ok das die Fehler alter Revisionen
im Datenblatt stehen. Das kenn ich auch anders.
Im Zweifelsfall den Hersteller fragen ?

Aber irgendwer hat ja immer was zu meckern ;)

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier den HV-Programmer nach Elm-Chan-org. Damit läßt sich auch 
ein Attiny2313 ohne Mühe "angreifen". Elm-Chan hat es sogar so 
eingerichtet, daß man ohne weiter Parameter einzugeben, den 
Auslieferungszustand des MC wiederherstellen kann.

MfG Paul

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger wrote:

> crazy horse wrote:
>> Keine Ahnung, Tiny2313-20SI, Datecode 0439.

> Die Revision steht auf der Rückseite.

> Da steht bei mir ne Ziffernfolge mit nem "C" am Ende, könnte also
> Revision C sein (Date: 0503).

Ja, das ist dann eine C.  Man muss eine Zeichenfolge suchen, die aus
drei Ziffern (meist 355 oder 356 bei aktuellen AVRs), gefolgt von
einem Buchstaben oder einer Ziffer, einer weiteren Ziffer, und
schließlich dem Buchstaben für die Revision besteht.

> Ist aber schon irgendwie blöd, wenn man die Datenblätter nicht
> updatet.

Was erwartest du als Update?  Ein derartiger Bug ist doch auf jeden
Fall ein Grund für eine neue Siliziumversion.  Du guckst aber unter
"Errata", und solange die Revision C sich exakt so verhält, wie im
Datenblatt beschrieben, gibt's schlicht und einfach da nichts zu
erwähnen.  Das ist also kein Bug, sondern ein Feature. ;-)

Ansonsten bist du kommerzieller Anwender, diese Information hier
sollte dir dein zuständiger FAE auch geben können (und das wäre wohl
aus Atmels Sicht der normale Weg).

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch wrote:

>
> Was erwartest du als Update?  Ein derartiger Bug ist doch auf jeden
> Fall ein Grund für eine neue Siliziumversion.

Sehe ich auch so.

Ich erwarte z.B. sowas wie beim ATtiny45:

29.2 Errata ATtiny45
29.2.1 Rev E
No known errata


Das scheint aber die Ausnahme zu sein.
In fast allen anderen AVR-Datenblättern stehen die alten Erratas drin 
ohne jeden Hinweis, ob es schon ne neue Revision gibt.


Ich denke, viele Leute gucken ins Datenblatt, ehe sie einen neuen Chip 
verwenden.
Und wenn da nicht behobene kritische Erratas drin stehen, nehmen sie 
eben nen anderen Chip oder Hersteller.


Peter

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger wrote:

> Ich erwarte z.B. sowas wie beim ATtiny45:
>
> 29.2 Errata ATtiny45
> 29.2.1 Rev E
> No known errata

Hmm, dann schreib das mal an avr at atmel.com

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.