www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Steuerzeichen STRG+Z


Autor: Mika (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich steuere ein GSM-Modem im Textmode von einem AT90S8515 an. Wie kann 
ich das Steuerzeichen STRG+z über Uart übertragen?

z.B.

unsigned char TEST = "hallo HierSollDasSteuerzeichenHin"

Ich habe schon bei Wikipedia unter Steuerzeichen nachgeschaut, konnte da 
aber  nichts über STRG+Z finden.

Kann mir jemand weiterhelden?

Danke
Viele Grüße aus der Bronx
Mika

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Steuerzeichenschreibweise orientiert sich praktischerweise
am Alphabet.
STRG + A  ist also das Steuerzeichen mit dem ASCII Code 1
STRG + B           -"-                                  2
STRG + C           -"-                                  3
...
STRG + Z           -"-                                 26

ergo

unsigned char StrgZ = 26;

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder aber:
#define CTRL(x) ((x) & 0x1f)

...

   uart_send(CTRL('z'));

Autor: Hans-jürgen Herbert (hjherbert) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ctrl-Z ist 26 ist 0X1A ist 032 (oktal)

unsigned char TEST[] = "hallo \032" ;

So kriegt man jede Binärzahl in einen String. Probleme bekommt man mit 
\000 - Das ist ja das Ende des String.

Im Fragetext hatte auch [] gefehlt. (wenn denn nicht #define TEST xyz[] 
davor war.)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans-jürgen Herbert wrote:
> unsigned char TEST[] = "hallo \032" ;
>
> So kriegt man jede Binärzahl in einen String. Probleme bekommt man mit
> \000 - Das ist ja das Ende des String.

\0nnn ist mit nichten binär, sondern Oktal... also 0 <= n <= 7

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.