www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik lib_AT91SAMS256.h


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
Habe eine Verständnisfrage.
Mir erscheinen einige Funktionen in lib_ATSAM7S256.h nicht ganz richtig 
zu sein(oder habe ich einen Denkfehler gemacht). So z.B.
__inline void AT91F_PIO_SetOutput(
  AT91PS_PIO pPio,   // \arg  pointer to a PIO controller
  unsigned int flag) // \arg  output to be set
{
  pPio->PIO_SODR = flag;
}

Mit AT91F_PIO_SetOutput(AT91C_BASE_PIOA,AT91C_PIO_PA5) wird PA5 HIGH. 
AT91C_PIO_PA5 ist im Prinzip (1<<5), d.h. 0x00000020 was wiederum 
bedeutet dass die zuvor gesetzten Pins deaktiviert werden.
Muss es nicht verodert werden? So
  pPio->PIO_SODR | = flag; 

So auch in
 
  AT91PS_PIO pPio,             // \arg pointer to a PIO controller
  unsigned int periphAEnable,  // \arg PERIPH A to enable
  unsigned int periphBEnable)  // \arg PERIPH B to enable

{
  pPio->PIO_ASR = periphAEnable;
  pPio->PIO_BSR = periphBEnable;
  pPio->PIO_PDR = (periphAEnable | periphBEnable); // Set in Periph mode
}


wird die zuvor aktivierte Periphärie wieder deaktiviert(?).

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

nö. Die ARMs arbeiten typischerweise mit Set/Clear/Status Registern. Das 
heißt mit dem Schreiben einer '1' in das Set Register wird das 
entsprechende Bit gesetzt, mit dem Schreiben einer '1' in das Clear 
Register gelöscht und aus dem Statusregister kann der aktuelle Wert 
gelesen werden. Set/Clear sind dabei nur beschreibbar und das 
entsprechende Statusregiser nur lesbar. Das Ganze hat den immensen 
Vorteil das mehrere Tasks unterschiedliche Bits im selben Register 
setzen und rücksetzen können ohne dabei besondere Maßnahmen zur 
Synchronisierung treffen zu müssen.

Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.