www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Daten von Wlanmodul via Handy/PDA empfangen?


Autor: Yan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
ich mache gerade einen Versuch, die Daten vom Wlanmodul an ein Handy 
oder PDA sende und die Daten dann auf dem Handydisplay wieder dartellen. 
Wie kann man diese Idee realisieren? Welche programmierungsprache 
brauche ich?
Ja, das Handy ist wlanfähig.
Danke im Voraus!
Yan

Autor: Niels Hüsken (monarch35)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glaskugel.de ist immernoch down....

Welches Handy, welches WLanmodul?

Autor: Yan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also, das ist fast eine Allgemeine Frage. Handy ist frei wählbar, nur 
mit WLANfunktion. Das Modul ist von AVISARO bzw.WLAN-Cube.
Danke für die schnelle Antwort.

Autor: Niels Hüsken (monarch35)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Prinzip sollte das Problemlos gehen.

Ich habe ein P4350 von HTC, das ich problemlos in C# 
.Net-CompactFramework frei programmieren kann. Damit kann ich UDP und 
TCP-Pakete handeln und nach belieben darstellen.

Bei den "normalen" J2ME-Handies ist nicht immer gewährleistet, daß die 
die Socketfunktionen voll unterstützen, und wenn ja, daß diese auch das 
WLAN-Interface für die Sockets nutzen können; aber im prinzip ist das 
auch hier möglich. Ähnlich dürfte das bei dem properitären Symbian-OS 
aussehen.

Das einzige, was mir noch auffällt, daß du vermutlich keine 
AdHoc-Verbindung zwischen den beiden Geräten direkt aufbauen kannst. 
Sowas geht in aller Regel in die Hose. Ein AP sollte die Verbindungen 
managen.

Autor: Yan Zhang (Firma: FH) (yan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>
> Das einzige, was mir noch auffällt, daß du vermutlich keine
> AdHoc-Verbindung zwischen den beiden Geräten direkt aufbauen kannst.
> Sowas geht in aller Regel in die Hose. Ein AP sollte die Verbindungen
> managen.

was heißt das genau? Können die beide Geräte nicht per AdHoc 
kommunizieren?Brauche ich unbedient einen AP? Ich bin kein Profi, kannst 
du noch was dazu sagen?

Autor: Niels Hüsken (monarch35)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin da auch nicht wirklich Profi aber ich habe da so meine 
Erfahrungen gesammelt.

WLAN AdHoc-Verbindungen sind grundsätzlich murks. Die Praxis hat schon 
oft gezeigt, daß sie sehr problematisch bezüglich der 
Verbindungsstabilität sind. Es mag vereinzelnd Fälle geben wo "es seit 
Jahren problemlos funktioniert". Ich halte das aber für einzelfälle, 
wenns sie denn überhaupt wahr sind.

Mal davon ab: Mein P4350 kann kein AdHoc, soweit ich weiss. Ich weiss 
auch nicht, wie es da beim WLanCube aussieht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.