www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Berührungsschalter mit Metallfläche


Autor: Jayson Kellerman (kabeltraeger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem:

Ich will eine Lampe mit Metallgehäuse, deren Gehäuse NICHT auf Erde 
liegt (Lampe wird mit Trafo betrieben) mittels Berührung des Gehäuses 
ein- und ausschalten. Das ganze sollte möglichst einfach ohne uC machbar 
sein.

Danke für eure Antworten

kabelträger

Autor: Harry Up (harryup)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
vllt. kann man die einsteuungen mit einem opamp soweit verstärken, dass 
ein brauchbares signal bei rauskommt. bissl gefummel wird's schon, bis 
die schwelle 'zufälliges schalten' bis 'zuverlässiges schalten' genommen 
ist, aber grundsätzlich sollte das mit einem opamp gehen gehen.
grüssens, harry

Autor: TOM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SLB587 ist ein Dimmer mit Sensor-Eingang:
Bsp.: 
http://www2.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/6...

Autor: sechsnullfuenf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Iiiiiii, meines Wissesn muessen Metallgehaeuse immer geerdet sein. 
Zumindest in der Industrieumgebung. Koennt ja sein, dass mal ein Draht 
abfaellt, und wenns dann die Phase war, ist jemand tot.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Lampe wird mit Trafo betrieben

Kann nullachtfünfzehn nicht lesen?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/45...
da wird die Sensorfläche über 10 MOhm angeschlossen. In der 
Conrad-Schaltung ist es weniger, 470k und 120k. Vorgänger war SLB0586
http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/1634...
im Datenblatt steht auch die Bedienung als Kurve: kurz tippen ist 
ein/aus, länger draufbleiben fährt periodisch rauf und runter

Autor: Karl-j. B. (_matrixman_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man einen Trafo der Schutzklasse2 verwendet und im Bereich der 
zulässigen Kleinspannung bleibt muss man ein Metallgehäuse nicht erden.

Oder

Wenn man alle Elektrischleitfähigen Teile doppelt isoliert hat muss man 
das Gehäuse auch nicht erden.

Übrigens schau mal Videorecorder an. Die haben oft nen Eurostecker -> 
ohne Erde besitzen allerdings ein Metallgehäuse. Bei denen bekommt man 
des öfteren sogar noch eine Gewischt wenn man sie berührt (Stichwort 
Querströme)

Gruß Karl

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.