www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik tiny12 lässt nach prog der fusebits nicht mehr R/W


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hello,

leider habe ich hier im Forum nichts passendes zu meinem Problem 
gefunden.

Ausgangssituation:
Habe  ATtiny12 zweifach in Minimalkofiguration aufgebaut - 1x mit 
Uhrenquarz und
1x mit RC (68p + 100k => 100KHz ) als extern. Oszi.
Möchte den Chip so langsam als möglich takten (wegen Stromverbrauch; 
Prg. im idle Modus).
Programme schreibe ich mit dem STUDIO4 in Assembler und benutze zum 
Flashen PonyProg (ISP + LPT1).
Als ParallPort Programmieradapter verwende ich den Nachbau von Rolf 
Milde.
Das läuft alles wunderbar solange ich nicht an den Fuse-Bits schraube um 
die Clock zu verändern!

Problem:
Fuse-Bits auslesen - kein Problem
Fuse-Bits CKSEL3..0 wie im Datenblatt (Ext.low.freq.Crys 1001)
invertiert in Ponyprog gesetzt und zurückgeschrieben - Lock-Bits 
unberührt gelassen.
Resultat: Program läuft entsprechend langsamer, d.h. Bits wurden 
gesetzt,
doch von nun an kann ich mit PonyProg den tiny12 weder lesen noch 
schreiben.
Es kommt immer die Meldung "Device missing or unknown device(-24)"

Gleiches Resultat wenn ich versuche CKSEL3..0 als Ext. RC Oscillator zu 
setzen!

Von meinen 7 tiny12 sind bereits 4 dzt. unbrauchbar.

Für entsprechende Hife bzw. Hinweise wäre ich sehr dankbar

Gruß
Tom

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast Du mit der RSTDISBL-Fuse gemacht?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nichts- unberührt gelassen

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Thema gabs schon mehrmals: Setz die Geschwindigkeit von Ponyprog 
runter, denn die SPI Frequzenz muss weniger als 1/4 der Taktfrequenz 
betragen.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
darüber habe ich gelesen - nur in PonyProg selbst nichts gefunden.
Ich habe nur gesehen, dass es einen ini file gibt, muss ich den 
verändern?
und welchen Parameter?

Gruß Tom

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.