www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Eigenartiges Problem beim Installieren des AVR Studio


Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe versucht, unter XP SP2 AVR Studio 4.13 mit dem Installer 
aStudio413SP1b557.exe zu installieren.

Der Installer läuft erst ganz normal an und plötzlich poppt eine 
Messagebox hoch mit dem sinnigen Text:

       "AVR Studio 4.13 must be installed"

Wenn man OK drückt, verschwindet der Installer vollständig vom vom 
Dektop, im Taskmanager sieht man ihn aber noch eine Weile. Bis er sich 
ausgemurkst hat, hat er über 200 MB Datengeschaufelt. Installiert ist 
hinterher nichts.

Kennt jemand den Effekt?

Autor: sechsnullfuenf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, sicher, es sagt du musst zuerst das 412, dann das SP dazu 
installieren. Es sind nochmals ein parr duzend MByte.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur dummerweise ist von 4.12 nirgends die Rede...

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu wrote:
> Ich habe versucht, unter XP SP2 AVR Studio 4.13 mit dem Installer
> aStudio413SP1b557.exe zu installieren.
>
> Der Installer läuft erst ganz normal an und plötzlich poppt eine
> Messagebox hoch mit dem sinnigen Text:
>
>        "AVR Studio 4.13 must be installed"

Och männo... UHU!

Das ist das SERVICEPACK fürs AVR Studio 4.13! Das ist ungefähr so, als 
wolltest du auf eine nackte Festplatte ein XP-Servicepack installieren.

Hol dir erst AVR Studio 4.13 von der Atmel-Seite.

http://www.atmel.com/dyn/products/tools_card.asp?t...

--> AVR Studio 4.13 (build 528) (73 MB, updated 03/07)

Musst dich halt registrieren, um die SW zu ziehen, aber das tut nicht 
weh ;o) Dann AVR Studio installieren und danach erst das Servicepack 
drüberbügeln.

Viel Erfolg,
Magnetus

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Link, danach hatte ich eigentlich gesucht.

Allerdings bleibe ich dabei, daß dieses Teil so beschriftet ist, daß man 
nicht im Traum darauf kommt, daß es nur ein Servicepack ist...

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte, gern geschehen :)

Ich frage mich allerdings immer wieder, warum Atmel nicht noch 
zusätzlich eine dritte (bereits fertig mit Servicepack versehene) 
Version zum Download bereitstellt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.