www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Netzwerk mit S3E Starterkit möglich?


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen,

ich versuche gerade einmal bei meinem S3E Starterkit eine simple 
Netzwerk Application zum Laufen zu bringen. Leider scheitere ich 
momentan an ein paar Dingen:

1. Der S3E500 hat doch etwas wenig Blockram und selbst das Peripherie 
Testprogramm (vom Wizzard erzeugt) sprengt schon jeglichen Rahmen. Kann 
ich überhaupt ein kleines Netzwerk Programm (nur UDP, ARP, ICMP) mit dem 
EDK schreiben, das in 16kB Blockram hinein passt?

2. Nehme ich lieber den Ethernet oder den Ethernet Lite Core? Letzterer 
erscheint mir erstmal sinnvoller, obwohl genügend Logik für den Ethernet 
Core frei ist. Sollte ich den dann mit 2 oder 4 Blockrams konfigurieren?

3. Weiß jemand, wo ich die genaue Api Dokumentation für den UDP Zugriff 
finden kann? Am liebsten ein PDF von Xilinx (auf der lwIP Seite habe ich 
keine API Dokumentation gefunden).

4. Gibt es irgendwo ein simples Testprogramm, das vielleicht einfach mal 
ein Grundgerüst zeigt, wie man den Netzwerkport mit dem EDK auf dem S3E 
Starterkit anspricht? Bei Xilinx gibt es kein diesbezügliches Referenz 
Design. Allerdings gibt es ein (ziemliech fettes) Referenz Design für 
das gleiche Board mit S3E1600 FPGA - dann aber mit komplettem RTOS. Das 
ist mir zu viel. Ich würde gern erstmal mit dem BRAM auskommen.

Danke schonmal,
Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.