www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Programm für eine Relaiskarte für die HP


Autor: Thomas P. (dochonk)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

ich habe da mal etwas vorbereitet .... :-)
nein im ernst .. ich habe hier eine relaisKarte die ich entweder Seriell 
oder Parallel ansteuern möchte nur die möchte ich auch über das web bzw. 
im Lan steuern können.

Step One
im ersten Projekt das auch gleich pilotprojekt ist möchte ich im groben 
4-5 Relais anschliessen die eine Last von 3-4Amp bei 230 Volt schalten 
sollen.
diese sollen dann auch über die webseite mit dem aktuellen schaltzustand 
angezeit werden.

Step Two
soll ein weiterer Controler der eine gewisse Überwachung übernehmen soll
( Temp , Durchflusscontrolle x 3, Lichtsensor, wassersensor)

Frage 1 was ist da besser Seriel oder Paralel?
Frage 2 wer hat sowas schon mal gebaut ?

Da ich neu bin Habe ich null Plan von der Programier seite aber kann 
sonst mit der Elektronik umgehen.

Ich hoffe das ich hier fündig werde
und verbleibe Mit freundlichen Gruss

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
bei der Wahl zwischen Seriell oder Paralell würde ich mich für seriell
entscheiden, da du unter windows mit der ansteuerung dieser 
schnittstelle weniger probleme hast. Da kannst du schon fertige dlls, 
ocx, oder die windows API verwenden und musst dich nicht um die 
komunikation (Protokoll) kümmern.

Es gibt aber z.B. beim Conrad eine 8Kanal USB I/O karte mit 2 analogen 
Eingängen, die ist auch super!!! Anstecken und geht.

Was das ansteuern betrifft:

Du brauchst einen lokalen webserver, der übers internet erreichbar ist.
der ist ab win2000 eh mit dabei, muss nur von der WindowsCD 
nachinstalliert werden (IIS). Natürlich musst du deinen Router so 
konfigurieren, das der Rechner auch von außerhalb erreichbar ist.
Alles weitere ist keine Hexerei. IOs lesen oder schreiben und anzeigen, 
das kann man ganz gut mit ASP (VB für INternetserver) lösen.

Wenn du das ganze mit Linux lösen möchtest, musst du dich an andere 
wenden, da hab ich zu wenig erfahrung.


cu

thomas (auch)

Autor: Thomas P. (dochonk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo (auch) Thomas

danke für deine antwort , das ist ja schon mal was womit man ja schon 
was anfangen kann .. das problem mit dem webserver ist das kleinste 
Problem. der ist da und läuft auch ... ( 3 mal Suse ) viel mehr ist die 
Passende Karte und denn Passenden Script zu finden oder zu erstellen da 
tu ich mich dann doch etwas schwerer mit.
Den Port für die weiterleitung ist auch null problem.
man kam zwar mit der Idee das ich auch VNC nutzen könnte aber ich will 
das später auch veröffentlichen und da brauch keiner das Desktop von der 
maschiene zu sehen, also fällt VNC schon ganz schnell aus.

Mal Kurze Check

Router kein problem ports in TCP und UDP weiter zu leiten 
(Software-Router unter Uinx)
Server ... 3 mal Suse Linux .. "man kann es übertreiben :-)"
die Karte von Conrad macht mir jetzt etwas sorgen, habe eben geschaut
als Karte habe ich nur die Akt.-Nr. 130217 - 62 (LPT) und 967720 - 62 
(COM) gefunden, welche meintest du ?

MfG
Thomas (auch auch)

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
ich meinte die :
artnr: 191003 - 62
ist die Velleman K8055

für linux gibt es auch eine lib, einfach mal googeln

mfg
thomas

Autor: Thomas P. (dochonk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thomas wrote:
> hi,
> ich meinte die :
> artnr: 191003 - 62
> ist die Velleman K8055
>
> für linux gibt es auch eine lib, einfach mal googeln
>
> mfg
> thomas

Hallo Thomas

Gekauft , gelötet , getestet , funzt soweit

Auser verbrante finger läuft die karte ...
ich suche jetzt ein script wo ich das nun steuern kann
ich habe mich jetzt fast 3 stunden ToTgegoogelt
ich muss versuchen jetzt auf die Karte von Webserver zuzugreifen ..
das mit linux ist ja alles gut und schön ... aber das soll auf der 
Windoofkiste laufen deswegen will ich das ja auch so haben ...
ich muss sehen wie ich auf denn USB-Port zugreifen kann über das Lan/WWW 
also irgendwie ein Port zuweisen ... denn dann vom router umleiten und 
dann von der webseite die befehle zuweisen kann ...
sollte doch nicht schwer sein oder ?

wie gesagt jetzt fehlen mir dir Skripte das ich das auf dem Windows 
rechner starte und dann eine webseite habe wo ich das ein und 
ausschalten kann und dasich die die 5 eingänge noch schalten kann
aber ich denke mal das man da noch ein programm für brauch oder ?

danke dir schon mal bis hier hin für deine Hilfe

Gruss Thomas

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
wo soll denn dein Webserver laufen, auf der Linuxkiste oder auf der 
Windowskiste?
welche Sprache willst du verwenden php, asp oder ......

die k8055d.dll steuert die karte.

wenn du den Webserver auf der windowskiste laufen läßt, dann am besten 
mit dem IIS (Internet Information Server). da kannst du als Sprache ASP 
verwenden.
Wahrscheinlich muss man noch eine kleine WapperDLL schreiben, um die 
k8055d.dll über activeX anzusprechen. Aber das ist kein Problem.

mfg
thomas

Autor: thomas (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
habs mal schnell getestet:
geht!!!!!
im Anhang ist eine Sample ASP Seite und die entsprechende Wapper DLL

schritt 1 Installation IIS

im Browser http://localhost eingeben
Wenn da was kommt, dann läuft er schon, ansonsten nachinstallieren
ist bei Win2000, XP und Vista mit dabei.

ASP muss aktiviert sein, sonst geht garnix
und auch das Multithreading, sonst funzt es nur beim ersten mal und dann 
muss man den IIS neu starten.

Vieleicht gehts auch anders, hab ich aber auf die schnelle nicht 
gefunden.


Schritt2 :

die Datei K8055D_activeX.dll ( aus dem Anhang) ins system32 Verzeichnis 
kopieren und registrieren Start Ausführen
(regsvr32 "c:\windows\system32\K8055D_activeX.dll")

schritt3:
die datei "K8055.asp" auf den Webserver legen und über den Browser 
aufrufen.


diese Datei liest alle Eingänge und setzt den Ausgang 1

Auf deiner CD zur USB Karte befindet sich das SoftwareManual.
darin sind alle Befehle beschrieben.
Da du die WapperDLL ansprechen musst, beachte folgendes:

Alle Funktionen der Orginaldll sind in der Wapperdll enthalten, 
allerdings immer mit dem Zusatz "A". Also:

Orginalfunktion: OpenDevice(0)
WapperDLL:        OpenDeviceA(0)

usw.

Viel Spass beim testen

Thomas

Autor: Thomas P. (dochonk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Thomas

Erstmal danke für deine Hilfsbereitschaft

Das IIS Problem ist gelöst , der Dienst bleibt immer online und stürzt 
nicht immer ab wie du es ja schon befürchtet hattest.

hoffe doch mal das es dann bei dir auch so ist
Kopiere mal die beiden *.dll mal in dein System32 verzeichniss und teste 
mal ob er dann auch aus geht
der Link:
http://www.velleman.be/downloads/files/downloads/k...

wie und warum das jetzt geht weis ich zwar nicht aber ich hatte das 
einfach mal ausprobiert und seit men schmirt der Dienst auch nicht ab.

Du fragtest nach dem server.!
auf grund der tatsache das ich da auch alle Funktionen laufen, habe ich 
mir auf dem "Gaul" die arbeit gemacht und da alles drauf zuinstallieren.
es ist auch so gelaufen wie du beschrieben hast nur das am anfang mir 
auch das IIS abgestürzt ist

Jetzt ist der zum Glück nicht mehr :)

Jetzt muss ich mir ein Panel machen für die ports zu einschalten bzz 
regeln und die mudule für die eingänge

habe mal soweit meine Server Überredet das zu zeigen soweit
http://intrics.sx.am/  und da unter Velleman K8055 Projekt

Gruss and Happy Bastel
Thomas

Autor: Thomas P. (dochonk)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen
Hallo auch Thomas

Ich schreibe die Uhrzeit 02:23 und langsam macht sich verzweifelung 
breit ob ich die sache nicht hinschmeissen soll oder nicht. Eigendlich 
will ich das nicht weil ich eigendlich sehr weit gekommen bin in der 
sache auch durch Thomas seine Hilfe " THX "

Im Anhang habe ich mal das Grundbild wie ich mir das mit dem aufbau 
gedacht habe mal als bild reingepflastert. Einiges habe ich auch schon 
geschaft aber Diese Programierart "ASP" die schaft mich. HTML und PHP 
das geht ja schon bei mir aber Bei ASP fühle ich mich derzeit doch etwas 
übervordert.

Stand der Dinge ...
der Server mit der Ganzen USB geschichte steht schon und auch der Server 
schmirt nicht mehr so schnell ab ... ich möchte bald sagen das er 
garnicht abgestürzt ist. Wie die eigendliche Page aussehen soll "siehe 
anhang".
DIGITAL IN:
Da ich auf der Digitalen Analogseite 230Volt Verbraucher abfragen 
möchte, Habe ich mich für das Master Slave Prinzip entschieden, das hat 
für mich denn interresanten vorteil das man bei einen ausfalls des 
Verbrauchers das auf der Homepage sehen würde. Die schaltung dafür habe 
ich da (siehe Link) gefunden und die Platine wo alle 5 schaltungen 
draufsein werden, Ätzt ein Freund für mich grade.
ANALOG IN:
An denn Beiden Analogen eingängen werden Tempraturfühler Kommen denn 
bauplan muss ich mir noch suchen.
DIGITAL OUT:
Die 8 ports werden mit 12 Relais bestückt die dann eine schaltspannung 
von 230V/3-4A schalten werden
ANALOG OUT:
Was ich da machen werde weis ich noch nicht, wird sich aber bestimmt 
noch was finden.

---> MASTER SLAVE SCHALTUNG <---
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaere...

Bei der hp sollte das schon so sein das der Aktuelle Status so angezeigt 
wird wie er derzeitig ist, ich meine wenn das was auf der HP eingestellt 
ist "2-4-6-8 sind on und der rest off" wenn man wieder raufkommt das der 
status auch so bleibt und wenn man einen status auch verändert das es 
auch so bleibt. für die Grund und ruhe einstellung, habe ich einfach den 
Taskplaner .. geht super und dank das was thomas vorher geschickt hat 
kann ich damit schnell die digitalen zustände zurücksetzen

wer möchte mir dabei behilflich sein ?
wäre über jede hilfe dankbar
Gruss Thomas

PS. Thomas wenn du mal zeit hast melde dich mal per mail

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
momentan versteh ich dein Problem nicht, wo hängts??
kannst es ja auch mal mit PHP versuchen

http://de.php.net/manual/de/ref.com.php

und auf der Windowskiste eine apache-server installieren
google mal nach wamp oder xamp


mfg
Thomas

Autor: Thomas P. (dochonk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thomas wrote:
> hi,
> momentan versteh ich dein Problem nicht, wo hängts??
> kannst es ja auch mal mit PHP versuchen
>
> http://de.php.net/manual/de/ref.com.php
>
> und auf der Windowskiste eine apache-server installieren
> google mal nach wamp oder xamp
>
>
> mfg
> Thomas

Hi Thomas

das problem ist das ich die Karte so wie du beschrieben hast nicht 
auslesen kann. die Digitalen ausgänge die Gesetzt sind werden nicht 
angezeigt.
genauso die Analogen bekomme ich nicht angezeigt. selbst wenn ich das 
was du mir als skript geschickt hast und ich das Digital in analog änder 
bringt nicht das was ich sehen will

wie ich HTML in ASP einbinden kann weis ich inzwischen und das geht auch
aber die Befehle für ASP und wie ich dann das schalten kann und auch 
auslesen kann daran verzweifel ich grade


Nun werde ich erstmal ein Stündchen schlafen und dann weitermachen
einmal nachtschicht noch

Mahlzeit

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
du kannst den Status der Ausgänge nicht auslesen, "Readdigital" liest 
die Eingänge!!!!.
du Musst dir den Status der Ausgänge merken. Ab besten übernimmt das die 
ActiveX-DLL und schreibt den Status in eine ini oder so.

Ich kann dir ja mal (erst am Montag) die Sourcen für die ActiveX-dll 
schicken.
ist in VB geschrieben.

thomas

Autor: Thomas P. (dochonk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thomas wrote:
> hi,
> du kannst den Status der Ausgänge nicht auslesen, "Readdigital" liest
> die Eingänge!!!!.
> du Musst dir den Status der Ausgänge merken. Ab besten übernimmt das die
> ActiveX-DLL und schreibt den Status in eine ini oder so.
>
> Ich kann dir ja mal (erst am Montag) die Sourcen für die ActiveX-dll
> schicken.
> ist in VB geschrieben.
>
> thomas

Hallo Thomas

das habe ich auch schon rausbekommen
ich habe das problem zur Zeit das ich  die anlogen kanäle nicht 
ausgelesen bekomme ...
Nur muss ich nee zwangspause einlegen da sich eins der ULN 2803 mit 
Rauchzeichen verabschiedet hat ..
hatte vergessen das die leitung abzusichern

der rest hoffe ich mal hat nix abbekommen hat
anfang Dez Gehts weiter

Greetz
Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.