www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Billiges USB Programmiergerät für ATMELs


Autor: Oliver D. (highspeed-oliver)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halli Hallo,

da ich immoment prima mit meinem AT89S52 arbeite jedoch mein Schul Demo 
Board öfters abkackt, würde ich mir gerne selber einen schreib apparat 
bauen.

Es gibt ja mehrere Möglichkeiten und softwares um den code in den uC zu 
bekommen.
Ich würde gerne per USB und einer einfachen software, der ich mein Hex 
file gebe, die software drauf schreiben.
Das ganze sollte sehr kostengünstig sein und möglichst mit USB 
funktionieren.
In Ordnung währe auch eine Schaltung die mit RS232 läuft, wobei das ja 
mitlerweile nicht mehr jeder pc hat :(

Gibts da irgendwo etwas günstiges?
Wenns geht zum selberbauen :)

Danke.

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was verstehst Du unter "guenstig"? Ist Dir das STK500 zu teuer?

Nachtrag: Die Schaltung von Holger liesze sich ohne Groesseres in eine 
USB-Version umbauen.

Michael

Autor: Oliver D. (highspeed-oliver)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also unter günstig unter 10 euro :)
STK500 is oversized ;)

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK dann wird's sowieso nix mit USB...
Wie gut so nen improvisierter Programmer allerdings funktioniert steht 
auf nem anderen Blatt geschrieben. Probier's einfach mal aus...

Autor: interessent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR-ASP kann ich nur empfehlen, läuft bei mir hier super und auch schön 
schnell im Vergleich zum vorhergehenden RS232-Bitwackler.
Mega8 mit nem bisschen Hühnerfutter aussenrum, sollte um die 5 Teu 
liegen.

Autor: Oliver D. (highspeed-oliver)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha ok.

Also brauche ich quasi einen AVR chip oder nen Atmel auf dem dann 
wiederrum ein Programm läuft, womit ich meinen zu beschreibenden uC 
beschreibe?


Wo gibts ein gutes einfaches Beispiel für sowas?
(Hört sich für mich praktisch an, weil man eine firmware dann ja quasi 
selber aufspielen kann)

Autor: interessent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://gidf.de/

führt dich zu:

http://www.fischl.de/usbasp/

Nagut, ich geb ja zu mich vertan zu haben, das muss 'USB-asp' heissen, 
nicht 'avr-asp'.

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann denn der USB ASP auch den AT89S52?

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal den Usbprog an: www.embedded-projects.net/usbprog

Gruß Robert

Autor: interessent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Asche über mein Haupt, schlecht wenn man den ersten Beitrag nur 
überfliegt. Ich sollte meine nichtvorhandene Brille aufsetzen.

Naja, wenn man ne avrdude-config findet, die den unterstützt, schon, 
aber das ist als wohl er unwahrscheinlich zu betrachten. Es sei denn, 
man schreibt sie selbst, aber dann hat man noch Probleme, von wegen Res 
invertieren, usw.
Dergleichen Diskussion gab's letzt hier schon, wenn ich mich recht 
erinnere.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.