www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welcher Schrittmotor an ATmega8?


Autor: viking (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

bin absoluter Neuling auf dem Gebiet Mikrocontroller und allgemein 
Elektronik. Bin gerade dabei, mit den Schaltungen aus den AVR-Tutorials 
herumzuexperimentieren und würde gerne einen Schrittmotor daran 
anschliessen. Welcher günstige Motor (zB. von pollin.de) lässt sich denn 
relativ einfach damit ansteuern, und wie geht das?

Danke!!
viking

Autor: Benedikt Patt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wenn du nur mit Transistoren oder einem Treiber wie z.B. dem ULN2803 
arbeiten willst, kannst du einen Unipolaren Schrittmotor verwenden. Dann 
musst du nur gucken, dass Strom und Spannung auf deinen Treiber passen. 
Guck mal auf www.roboternetz.de da ist Schrittmotorsteuerung sehr genau 
beschrieben.

Gruß
Benedikt Patt

Autor: Andreas Krammer (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kenn mich beim Programmieren mit C schon ganz gut aus, hab aber noch nie 
einen Schrittmotor damit angesteuert. Habe ebenfalls ATmega 8 MegaPac!
Ein Programm habe ich von einem Bekannten geschickt bekommen, aber ich 
blick dabei nicht ganz durch.: besonders in der while schleife


-was bedeutet die Schlange// Taste = ~PINC;
-besonders in verknüpfung mit // Taste = Taste & ~PINC;

- auch einen kleinen SM muss ich über externe Spg.quellen anschließer, 
weil die Ub nur 12-15V sein darf, stimmt das?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Andreas Krammer (Gast)

>-was bedeutet die Schlange// Taste = ~PINC;

Unäre Negation, sprich alle Bits werden invertiert.

>-besonders in verknüpfung mit // Taste = Taste & ~PINC;

Das Register PINC invertieren, dann mit Taste UND verknüpfen.

>- auch einen kleinen SM muss ich über externe Spg.quellen anschließer,
>weil die Ub nur 12-15V sein darf, stimmt das?

SM? Schrittmotor? Welche Ub? Du Sprichst in Rätseln.

MFG
Falk

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@viking

schau Dir mal das Datenblatt vom Allegro A3979 an. Den verwende ich 
aktuell. Man muss diesen IC nur mit wenigen Siganlen wie Step, Direction 
und Auflösung (Vollschritt, Microstepping) versorgen, ein wenig 
Außenbeschaltung, damit du die integrierten Brücken auf den ausgewählten 
Motor anpasst und schon läuft der Motor.

Such Dir aber lieber einen Bipolaren Schrittmotor aus. Unipolare 
verwendet man heutzutage kaum noch. Die sind auch viel unkomplizierter 
zu versorgen.

Gruß

Tom

Autor: Florian Rist (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tom,
wo hast Du denn den A3979 bezogen? Ich plane auch grad eine 
Schrittmotorsteuerung und das wäre einer der möglichen Kandidaten.

Grüße
Flo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.