www.mikrocontroller.net

Forum: Gesperrte Threads ASM Ansteuerung


Autor: Michael Mayer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich möchte mit meinem pic16f877 eine Asynchronmaschine ansteuern. Wie 
gehts das?

Autor: klausy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
????????????

Autor: Helmi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gehts noch knapper ?
Wir wollen alle nicht so viel Text lesen.

Gruss Helmi

Autor: Michael Mayer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HAllo HElmi!

also ich möchte die drehzahl steuern indem ich die spannung ändere

Autor: klausy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei einer asm...? Frequenz is dir egal ja...?

Autor: Helmi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also eine Asyncronmaschine steuert man ueber die Frequenz der Spannung 
und nicht ueber die hoehe der Spannung. Wenn du die Spannung an der 
Asyncronmaschine veraenderst dann veraenderst du dein Drehmoment. Die 
Drehzahl wuerde sich nur veraendern wenn die Last ein 
Drehzahlabhaengiges Drehmoment haette  (Luefter z.B.). Vernueftiger 
weise steuert man solch einen Motor ueber einen Frequenzumrichter an. 
Wenn du das meinst dann kannst du ueber einen DAC (oder auch PWM - DAC) 
dir eine Spannung generieren und die auf den Spannungseingang des FU 
geben.

Gruss Helmi

Autor: Michael Mayer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann der PIC den Anlaufstrom von ca. 80A liefern? Aus dem Datenblatt 
nicht ersichtlich

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einmal ganz kurz, ja.....

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte mit detaillierteren Angaben und einem aussagekräftigen Betreff 
nochmal posten.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.