www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. .und wieder DRAM/SDRAM/DDR-SDRAM


Autor: Koblenzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend!

Ich verwende für meinen Projekt ein 512Kb SRAM Baustein... (mit 14MHz 
takt)
Würde aber gerne ein DRAM (oder SDRAM/DDR) mit 16-64Mb verwenden.
Ich suche nach eine fertige lösung mit SRAM-änlichen Zugriff aufs 
DRAM...
also nur Datenbus, Adressbus, /CE, /WR und /RD.
Gibt es sowas???

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt PSRAMs, die sind intern ein SDRAM, verhalten sich aber nach 
außen hin wie ein SRAM. Ein bisschen was dazu steht im Artikel 
Digilent Nexys.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Koblenzer (Gast)

>Würde aber gerne ein DRAM (oder SDRAM/DDR) mit 16-64Mb verwenden.
>Ich suche nach eine fertige lösung mit SRAM-änlichen Zugriff aufs
>DRAM... also nur Datenbus, Adressbus, /CE, /WR und /RD.

Wozu? Braucht keiner, deshalb baut es auch keiner. Was du brauchst ist 
ein Speichercontroller. Den bieten viele FPGA Hersteller für ihre ICs 
kostenlos an. Bei Xilinx heisst der MIG (Memory Interface Generator). 
Der kümmert sich um deinen Speicher. Im FPGA kannst du dann einfach und 
schmerzfrei drauf zugreifen, sogar noch einfacher als auf SRAM.

MFG
Falk

Autor: Koblenzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke danke...

Also Stichwort: "MIG" :)
Habe runtergeladen. Probiere zurecht zu kommen.

Autor: T.M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Linksammlung im Bereich FPGA gibt zB folgendes her:

http://www.xess.com/appnotes/an-071205-xsasdramcntl.html
"Pipelined SDRAM controller module for the XSA Board that makes the 
SDRAM look like a simple static RAM."

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.