www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Handy-Video .3GP nerviges Format


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich bin sehr zufrieden mit meinem Handy (K800i), nur wenn man ein 
"Video dreht", speichert er so ein lästiges .3pg-Format. Nun hab ich 
schon versucht, per Programm in AVI umzuwandeln, aber je nach Player 
kriege ich entweder Ton oder Bild. Mit welchem Programm kann ich denn 
einfach und günstig z.B. in AVI umwandeln, so daß es jeder PC abspielen 
kann, ohne erst exotische Plugins nachzuladen?

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal den Xilisoft Videokonverter. Ich weiss aber nicht, wie viel 
der kostet. Ich hab den selber auch und bin voll und ganz zufrieden.

Autor: tastendrücker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich weiss aber nicht, wie viel der kostet. Ich hab den selber auch und >bin voll 
und ganz zufrieden.

Aha

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Tmpeg mit qiucktime plugin zum Beispiel.

http://www.videohelp.com/ hilft bei solchen Fragen.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@tastendrücker
>Aha
Was soll das heissen?

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder nimm den:
http://www.xilisoft.de/3gp-video-converter.html
kostet nur 29 USD

Autor: tastendrücker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer eine Software einsetzt, weiss i. d. R. was sie kostet/gekostet hat.

Ich will da aber nichts unterstellen!

Autor: MicroMann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich will da aber nichts unterstellen!

Aha

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wer eine Software einsetzt, weiss i. d. R. was sie kostet/gekostet hat.
Aha.
Natürlich auch, wenn Du die Software von einem bekannten bekommst, oder 
wenn sie schon vorinstalliert auf Deinem neuen Rechner ist.

Autor: tastendrücker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Natürlich auch, wenn Du die Software von einem bekannten bekommst, oder
> wenn sie schon vorinstalliert auf Deinem neuen Rechner ist.

Daher auch meine Worte "i. d. R." und "Ich will da aber nichts 
unterstellen". Übrigens sollte man gerade, wenn man Software von einem 
Bekannten bekommt, mal nachfragen.

Ich bin da vielleicht etwas überempfindlich - vielleicht, weil ich 
früher 'mal mit Softwareentwicklung Geld verdient habe.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verdiene auch Geld damit, bin da aber nicht so zimperlich... g

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier könnte man mal wieder eine Diskusion zum Thema file-sharing und 
ähnliches führen, aber das lassen wir mal lieber und widmen uns wieder 
dem eigentlichen Problem: Wie kann man die sch... .3GP in ein anderes 
verwandeln?

Wie schon gesagt, Xilisoft bietet da ein ausgezeichnetes Tool, das auch 
nicht viel Geld kostet. Vorausgesetzt, man will Geld dafür ausgeben ;-)

Autor: video (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der Text hier ist ja schon etwas älter - weiß jemand etwas Neues auf 
diesem Gebiet?

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das beste, was man mit Handy-Videos machen kann, ist: loeschen.

Autor: video (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieso? Manche werden sogar bei der Pannenshow gezeigt.. :-)

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Fotoqualität des K810i ist ok. (Für ein Handy super.) Aber von den 
Videos bekommt man doch Augenkrebs.

Autor: video (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde den "Augenkrebs" ja riskieren, aber es gibt wahrscheinlich 
kein passendes Freeware-Programm..

Autor: Sebastian E. (der_andere_sebastian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt (allerdings stark werbe-lastige) 
Online-Videokonvertierungsseiten. Die Resultate sind oft recht 
brauchbar. Schonmal danach gesucht?

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>widmen uns wieder
>dem eigentlichen Problem: Wie kann man die sch... .3GP in ein anderes
>verwandeln?

Es gibt den Miksoft Mobile 3GP Converter 
(http://www.miksoft.net/mobile3GPconverter.htm), wandelt in .avi. Habe 
es aber selbst nur einmal probiert - wie schon gesagt, was sollen die 
Videos auf'm Handy.
Es scheint aber .3gp-Varianten zu geben, die er nicht unterstützt.

Autor: Roland Praml (pram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt noch "SUPER"

basiert auf einer Windows-GUI für mplayer/mencoder und kann sogut wie 
alles in alles konvertieren und: ist Opensource

Gruß
Roland

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mencoder kann ich nur empfehlen...

ich mach das zwar auf der konsole wenn ich das brauch, aber so ein 
kleines bash/batch/...-script hat man sich ruck-zuck gebastelt, das 
jedes movie-format in z.b dvd-konformes mpeg2 bringt

unter linux gibts auch haufenweise kommander-scripts die einem das ganze 
schön grafisch aufbereiten.... für windows sollte es auch genügend 
mencoder-GUIs geben...

73

Autor: m0rk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TotalVideoConverter ist auch brauchbar und man kann da alles einstellen

Autor: Esquilax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SUPER kann ich auch empfehlen!

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Esquilax wrote:
> SUPER kann ich auch empfehlen!

Me too!

Autor: SUPPA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SUPER ist wirklich super. Es ist aber nicht nur ein Frontend zu 
mencoder, sondern auch zu ffmpeg, x264, etc.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ffmpeg und Kompanie ist ok und flexibel (ich schließ da mal ganz 
unverschämt mencoder, convert und so mit ein :-) )

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.