www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SD-Karte "Drahtlänge"


Autor: Karoly Kovacs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe ein Problem. (Bitte um Entschuldigung, wenn es irgendwo bereits 
aufgetaucht ist.)

Also, habe einen Atmega "irgendwas", und möchte SD-Karte 
lesen/schreiben. Soweit ist es fertig, funktioniert tadellos 
(MOSI,MISO,SCK,SS).

Der Kartenleser muss aber im Echtbetrieb ca. 60-80 cm weit von 
Controller sein!

Geht es? Wie?

(OK, ich kann damit experimentieren, Ihr wisst aber ganz genau, dass was 
auf dem Schreibtisch schön funktioniert, wird im Echtbetrieb nicht 
unbedingt gehen.)

Danke,
Karoly

Autor: Heinrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt darauf an wie "schnell" du auf die SD-Karte zugreifen möchtest.

Autor: Niels Hüsken (monarch35)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Prinzip sind da keine Probleme zu erwarten. Der Wellen- und der 
ohmsche Widerstand sowie die Abschirmung des Kabels muss halt zur 
verwendeten Signaltaktung und Leitungslänge passen.

Notfalls baut man unterwegs eine Treiberstufe ein.

Autor: olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kommt darauf an wie "schnell" du auf die SD-Karte zugreifen möchtest.

Das ist Unsinn, es kommt darauf an wie schnell die Signale auf dem Kabel
sind. Also wie steilflankig etwas ist. Aber natuerlich koennte man
es ganz langsam programmieren und die Anstiegsgeschwindigkeit begrenzen.

Man kann es aber normal schnell lassen, auf beide Seiten des Kabels 
Bustreiber anbringen und das Kabel ordentlich terminieren. Ich mache
das mit etwa 1m Kabellaenge vollkommen problemlos.

Olaf

Autor: Karoly Kovacs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olaf: wie meinst Du Bustreiber? "Einfacher" HC245er, oder was 
"kräftiger"?

Danke,
Karoly

Autor: olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehm 74LVX125 und 74HC125, terminierung ist 100R+100pf, jede
zweite Leitung im Flachbandkabel ist Masse oder Vcc.

Olaf

Autor: Karoly Kovacs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!

Karoly

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.