www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Xilinx XC9572XL Kurzschluss?


Autor: Halil Akcay (kcy-hl)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo;

Ich bin in CPLD-Welt ziemlich neu.Ich habe mir einen Demo-Board mit 
einem CPLD Baustein Xilinx XC9572XL als PC44 Sockel gebaut. Ausserdem 
benutze ich original Xilinx USB Plattform cable.
Ich habe eine Grundsätzliche Frage:

Im Datenblatt von dem Baustein steht das man Die Pins 10, 23, 31 auf 
Ground und 21, 41, 32 auf Vcc legen soll bzw. kann. Nur wenn ich die 
Pins 31 und 21 (was Pin 31 auf Ground und Pin 21 aud Vcc gelegt wird) 
mit durchgangsprüfer teste, stelle ich fest dass die beiden Pins einen 
Durchgang haben, und damit erzeuge ich auf meinen Demo-Board einen 
Kurzschluss???

Die Beschaltung von meinem Board habe ich nach eine eagle datei, was ich 
ranhänge gemacht.

Ich habe mehrere gleiche Bausteine da, bei allen ist es der Fall,  was 
ich so nicht verstehe???


Danke für Antworten...

Autor: Uwe Bonnes (Firma: TU Darmstadt) (uwebonnes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du misst auch bei unbenutzten Bausteinen diesen Kurzschluss? Oder waren 
schon alle Bausteine im Sockel und im Betrieb?

Ich hatte Kurzschluesse bei XC95XL Bausteinen, bei denen eine 5 Volt 
Spannung beim Einschalten Ueberschwinger gezeigt hat. Der baustein 
selbst wurde mit 3.3 Volt betrieben, die "5 Volt" gingen an Eingaenge 
des XC95XL. Die Eingaenge sind zwar "5-Volt tolerant", aber "absolute 
maximum" ist 5.5 Volt. Bei den 5-Volt toleranten ICs der Serie LVC von 
Texas ist "absolute maximum" 7 Volt und damit deutlich freundlicher.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktioniert die Schaltung im Betrieb?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte schon mehrere Altera MAXII mit Kurzschluß nur bei einer 
I/O-VCC-Bank. Genau diese  Bank hatte wohl 5V auf einem Pin abbekommen, 
das ist der einzige Pin, dem das passieren könnte.

Autor: Halil Akcay (kcy-hl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, also ich konnte noch nicht was programmieren, nur wenn ich die 
Pins nach Datenblatt verkabele(GND und Vcc) bekomme ich einen 
Kurzschluss, deswegen kann ich auch nicht programmieren:(

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte mal mit dem Ohm-Meter duchmessen.
Gut das du alles so gut dokumentiert hast.
3,3 V Kern-Derivat an 5V VCC, PIN Vcc-(Output)
Schau dir mal die Schaltung von Holger Klabunde an,
da ist der Pin VCC-Output getrennt.
Bitte nicht ein 3.3 V Derivat an 5 Volt betreiben.
Nur evtl. Pin 32 (VCC-Out) auf 5V Vcc legen.
Gruss Holger H.

Autor: Ulrich Radig (radiguli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Das Layout ist ja von mir dieses habe ich für ein 5V Type erstellt nicht 
aber für 3,3V Delerivate.

Gruß
Ulrich

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.