www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Arcadia Birdlamp / Leuchtstoffröhren dimmen?


Autor: Ken Mayr (kenneth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe folgendes vor.
Ich möchte in meiner Vogelzuchtanlage Leuchtstoffröhren der Marke 
Arcadia Bird Lamp 18 W installieren – und zwar 5 Stück jeweils mit 18W. 
Normalerweise wird die Röhre in eine Lichtleiste montiert die spezielles 
Vorschaltgerät besitz. Die 50 hz werden damit auf, ich glaube 100hz 
getaktet – da Vögel bei 50 hz ein extremes flackern wahrnehmen.

Nun möchte ich mir ein solches Vorschaltgerät angeschafft das mit max. 
200w belastet werden kann.

Frage:

1.  Hat jemand eine Idee wer solche Vorschaltgeräte vertreibt?
2.  kann ich diese 5 Leuchtstoffröhren in Reihe schalten?
3.  falls 2. Frage nein, kann ich sie denn problemlos parallel an dieses 
Vorschaltgerät anschließen?
4.  Was muß ich noch beachten, wenn ich diese Schaltung später dimmen 
möchte?

Vielen dank

Ken

Autor: peter-neu-ulm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>100 Hz
Die 100 Hz entstehen bei Vollwellen-Phasenanschnitt automatisch, Dass 
das was Besonderes sei, ist Werbegeschwätz. Möglicherweise werden 
HF-Vorschaltgeräte verwendet, wie bei Energiesparlampen.
>Arcadia-Bird Lamp
Um was für eine Lampenart es sich dabei handelt weiß ich nicht, ich 
vermute aber, dass es sich um eine übliche Leuchtstofflampe handelt, 
deren Leuchtstoff im Spektrum auf die Bedürfnisse tropischer Vögel 
angepasst ist.
Von der Schaltungstechnik werden sich diese Röhren nicht von üblichen 
Leuchtstoffröhren unterscheiden.

Zum Dimmen von mehreren Leuchtstoffröhren bei 50 Hz ist recht hoher 
Aufwand erforderlich:
-ein Phasen-Anschnitt-Dimmer, für induktive Last ausgelegt.
-je ein Vorheiztransformator für jede Leuchtstoffröhre.
-je eine Vorschaltdrossel für jede Leuchtstoffröhre, nur bei wenigen 
Typen kann man zwei Röhren hinter eine Drossel "in Tandem" schalten.
-Die Verdrahtung ist recht aufwändig und sollte im Metallgehäuse 
abgeschirmt sein, um  Hf-Abstrahlung der Impulsflanken zu verhindern.

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal auf OSRAM.DE,

da gibts viele Vorschaltgeräte, auch dimmbar.

Autor: peter-neu-ulm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, Antwort besser auf Frage angepasst.
>1.
Dazu weiß ich Nichts.
>2.
In Sonderfällen (wenns funzt) kann man zwei Röhren in Reihe schalten. 
Sind aber Halbleiter im Spiel, würde ichs nicht riskieren.
>3.
Parallelschaltung geht garnicht, eine gezündete Leuchtstoffröhre 
begrenzt die Spannung auf einen so niedrigen Wert, dass die anderen 
garnicht zünden.
>4.
Aufwand, siehe vorher, eventuell gibt es elektronische, dimmbare 
Vorschaltgeräte, die sowas können.

Autor: Peter S* (sandmannnn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also mal ein Tip,

guck mal in die e-Bucht und suche da nach EVG.

die Dinger gibt es für ein oder zwei Lampen.
Dimmbar u. nicht Dimmbar.
Die Dimmbaren werden mit einer Steuerspannung von 0-10V angesteuert.
Phasenabschnitt ist Schnee von Vorgestern.
Tandemschaltung funktioniert auch nit am EVG.

Osram ist ein guter Tip aber nur für Infos. Die EVG's sind schweine 
teuer.
( aber auch ihr Geld wert )
die Infos von Philips und ABB sind auch noch zu empfehlen.


lg
Peter

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit den 0-10V stimmt nicht zwangsläufig. Es gibt auch noch 2erlei 
digitale Ansteuerungen, sollte aber mit einem kleinen Controller machbar 
sein... Aber schau auf jeden Fall bei E*** - ich habe da selber schon 2 
recht günstige EVGs gekauft...

Autor: Niels Hüsken (monarch35)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte Code und Schaltung (2 Widerstände,1 Transistor), um ein EVG 
mit DSI-Schnittstelle anzusteuern.

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kannst du die 36w-leuchten auc nehmen?

gibts bei obi : 36w leuchtstoffröre mit fassung/mit evg für 3,95 !
deine vogel-lampe rein und fertisch...ohne flimmern.

Autor: Ken Mayr (kenneth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Düsentrieb wrote:
> kannst du die 36w-leuchten auc nehmen?
>
> gibts bei obi : 36w leuchtstoffröre mit fassung/mit evg für 3,95 !
> deine vogel-lampe rein und fertisch...ohne flimmern.

Klar kann ich auch die 36 W Arcadia Bird Lamp nehmen - aber ist das 
sicher, dass das evg von den OBI Funzeln auch wirklich flimmerfrei 
arbeitet.

Das Original EVG von Arcadia kostet für 36W stolze 35.-

Mit flimmerfrei meine ich, dass die Vögel bei eingeschalteter 
Beleuchtung
ein sehr starkes flackern wahrnehmen - wir ja nicht, in etwa so wie wir 
bei einem Stroboskopblitz in ner Disco - das macht die sicher "mad"

Welche OBI Lampen sind das genau? Hab dort nur die für 5,95 entdeckt!

Autor: Ken Mayr (kenneth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
peter-neu-ulm wrote:
>>100 Hz
> Die 100 Hz entstehen bei Vollwellen-Phasenanschnitt automatisch, Dass
> das was Besonderes sei, ist Werbegeschwätz. Möglicherweise werden
> HF-Vorschaltgeräte verwendet, wie bei Energiesparlampen.

Also wenn das so ist, hmmm kann ich doch tatsächlich getrost die OBI 
"Laternen" nehmen und meine Arcadia Birdlamp mit 36 W rein.

>>Arcadia-Bird Lamp
> Um was für eine Lampenart es sich dabei handelt weiß ich nicht, ich
> vermute aber, dass es sich um eine übliche Leuchtstofflampe handelt,
> deren Leuchtstoff im Spektrum auf die Bedürfnisse tropischer Vögel
> angepasst ist.
> Von der Schaltungstechnik werden sich diese Röhren nicht von üblichen
> Leuchtstoffröhren unterscheiden.
>

So ist es  - sie hat eine für Vögel angepasstes UV Spektrum
Cool wenn das so klappt - dann spare ich ja richtig viel "Kohle".

Dimmen tu ich jetzt über normale Glühbirnen die vorm ein/ausschalten
der Leuchtstoffröhren den Sonnenauf - bzw. den Untergang simulieren.

Danke für die vielen Antworten

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die leuchte vom obi, steht drauf: Hi Lite (in folie eingeschweisst) + 
aufkleber:
Lichtleiste mit Lampe, 36W , (barcode usw);

3,79 eu (war aber "Angebot", kann also mehr kosten)

das ding is cool, evg, halterung kaum dicker und höher als die röhre 
selbst;
die halterung is zur röhre hin offen, dh, keine  der üblichen 
geschlossenen blechkisten; super leicht, da keine eisen-drossel drin is;
zündet sofort, kein 100hz flimmern, gemessen 33w verbrauch;

nimm keine der "üblichen", schwereren mit drossel+starter, die flimmern!
+nerven deine vögel...

Autor: Ken Mayr (kenneth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Düsentrieb wrote:
> die leuchte vom obi, steht drauf: Hi Lite (in folie eingeschweisst) +
> aufkleber:
> Lichtleiste mit Lampe, 36W , (barcode usw);
>
> 3,79 eu (war aber "Angebot", kann also mehr kosten)
>
> das ding is cool, evg, halterung kaum dicker und höher als die röhre
> selbst;
> die halterung is zur röhre hin offen, dh, keine  der üblichen
> geschlossenen blechkisten; super leicht, da keine eisen-drossel drin is;
> zündet sofort, kein 100hz flimmern, gemessen 33w verbrauch;
>
> nimm keine der "üblichen", schwereren mit drossel+starter, die flimmern!
> +nerven deine vögel...

Hi - ich habe mir heute 6 Stück der besschriebenen Hi LITE gekauft - sie 
sind jetzt für 5,99 zu haben - ich habe aber trotzdem um die 150.- 
gespart.

Danke für den Tipp

Thanx Ken

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
denke, ja...
hat die plasikkappen zum aufschieben, an den röhrenenden, soweit auf dem 
bild zu sehen..preis stimmt auch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.