www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. verschiedene Altera-Konfigurationen zur Laufzeit laden


Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen!

Ich entwerfe z.Zt. ein NIOS-II System. Kennt jemand von euch eine 
Möglichkeit (vllt. sogar Codevorlage) ein ASD nachzubilden oder auch auf 
anderem Weg den FPGA zu konfigurieren? Dies sollte mit einem kleinen 
8-bitter passieren (Pic oder ATmega).

Autor: Kest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit ATmega geht es wunderbar, nur schnarchlangsam :-/ Code kann ich Dir 
leider nicht anbieten, da kommerziell. Ist aber sehr simpel. Schaue 
einfach in den Dokus nach, Configurations-Abschnitt.

Hier wurde es so gemacht, dass die Daten aus dem SPI-Flash gelesen 
werden und ins FPGA geschoben werden. Von der GEschwindigkeit her ist 
das schon das schlimmste, was ich je gemacht habe -- so 40-1 Minute für 
konfiguration (2c70)


Grüße,

Kest

Autor: Andreas Voggeneder (avg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe dafür für ein Projekt mal einen CPLD (MAX II) hergenommen, der 
die Konfiguration aus einem SPI-Flash liest und damit einen Cyclon II 
(2C35) konfiguriert (Dauer ~0.8s, bei 25 MHZ CPLD-Takt).
Code kann ich Dir leider auch keinen anbieten, war aber wirklich 
einfach.

MfG.
Andreas

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der CPLD ist halt nicht gerade eine 'billige' Lösung. Aber mit einer 
Minute Konfigurationszeit kann ich auch nicht arbeiten.
Außerdem ist es ja schade so nen CPLD nur ne halbe Sekunde beim Booten 
zu nutzen und dann verbrennt er unnütz Energie ohne was zu tun.

Autor: Artur Funk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> dann verbrennt er unnütz Energie ohne was zu tun.
Dann schalte ihn einfach ab, nach dem Booten ab.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.