www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD Display kontaktieren


Autor: Martin Ed (meidler87)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

ich bin noch recht neu in der uC gemeinde und möchte sagen dass mir das 
forum immer sehr gut weitergeholfen hat!
man findet hier einfach alles! :-)
das avr tutorial ist echt klasse!

leider hat sich mir ein problem gestellt zu dem ich leider nichts 
gefunden habe! ich hoffe ich habe nichts übersehen und werde nicht 
gleich bei meinem erstem post gleich gelyncht! ^^

also es geht darum dass ich ein lcd display an den uC (atmega8) 
anschließen möchte. leider kann ich es aber nicht kontaktieren.

es war mit einem komischen schaumstoffstreifen mit der Platine 
verbunden, den ich aber leider abgerissen habe. dieser 
"schaumstoffstreifen" ist aber nicht leitend (mit durchgangsprüfer 
getestet)! auf dem lcd display erkennt man -wenn man es gegn das licht 
hält- pads. Leider sind aber auch die nicht leitend. ich hoffe auf den 
fotos erkannt man ungefähr was ich meine.

nun zu meiner frage: wie komme ich nun an die Anschlüsse? habe ich das 
Display durch das abziehen des Schaumgummistreifens unbrauchbar gemacht?

bitte um hilfe und bedanke mich schonmal im voraus!

MFG Martin

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Eidler wrote:
> es war mit einem komischen schaumstoffstreifen mit der Platine
> verbunden, den ich aber leider abgerissen habe. dieser
> "schaumstoffstreifen" ist aber nicht leitend (mit durchgangsprüfer
> getestet)! auf dem lcd display erkennt man -wenn man es gegn das licht
> hält- pads. Leider sind aber auch die nicht leitend. ich hoffe auf den
> fotos erkannt man ungefähr was ich meine.

Doch, beides ist leitend, zwar nur ganz schwach aber das reicht aus.
Alternativ gibt es auch so federnde Pins die man auf den Rand aufstecken 
kann. Keine Ahnung wo es die noch gibt, die gab es glaube ich mal bei 
Conrad oder bei Reichelt.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hast du auch nicht die gegenüberliegenden "Leitstellen" des 
Gummis genau getroffen und daher nichts messen können. Aber der Streifen 
ist essentiell.

Autor: Dennis Nitschke (nilpferd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
N'Abend,

ähm, willst Du das Display so wie es auf den Fotos ist an den µC hängen? 
Das wird nämlich nix, weil der Controller (HD44780 o.ä.) fehlt. Der 
dürfte auf der Platine sitzen, an der ursprünglich das Display hing. Das 
was Du da hast, ist das reine LCD ohne alles. Da wird der AVR nicht viel 
mit anfangen können.
Verfolg mal die Leiterbahnen, die vom Displayanschluß der Platine 
abgehen. Irgendwo müßten die in nem Chip enden.

Grüße, Dennis

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis Nitschke wrote:
> N'Abend,
>
> ähm, willst Du das Display so wie es auf den Fotos ist an den µC hängen?
> Das wird nämlich nix, weil der Controller (HD44780 o.ä.) fehlt.

Ja und ? Das dann der AVR problemlos machen. Siehe dazu auch die 
entsprechenden Application Notes.

Autor: Martin Ed (meidler87)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi!
ich habe jetzt nochmal nachgemessen: der streifen hat nen widerstand von 
ca 1k. deshalb hat der durchgangsprüfer nicht angeschlagen.

ich habe mich entschlossen mir ein neues display für ein paar euro zu 
holen.
die frickelei mit den kontakierungen zahlt sich einfach nicht aus.
außerdem finde ich nirgends informationen zur die pinbelegung.

danke trotzdem für die infos!
MFG Martin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.