www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Was sind gemischte Signale


Autor: MadMax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Firma Personaltotal sucht für einen ASIC-Entwickler in Nürnberg 
einen Ingenieur, der wörtlich : "Erfahrungen in der Verarbeitung 
analoger bzw. gemischter Signale" hat!

:D

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, analoge und digitale auf einer Platine mit wenig Platz? **g**

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ein ASIC-Entwickler gesucht wird, dann geht es nicht um 
Platinenschaltungen. Es geht um die Entwicklung von Chips.

Ich vermute mal der gängige englische Begriff "mixed signal" wurde 
einfach wörtlich ins Deutsche übersetzt. "mixed signal" bedeutet sowohl 
analoge Schaltungen als auch digitale. Der Entwickler muss von beiden 
Typen Ahnung haben. Solche Kenntnisse braucht man vorwiegend dort, wo 
die analoge und die digitale Welt verbunden werden müssen. Ein AD- bzw. 
DA-Wandler ist z.B. so eine Schaltung.

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn mixed-signal-Schaltungen entwickelt werden, werden die analogen 
Schaltungsteile meisst auch in CMOS-Technik entwickelt. Das ist dann 
etwas anderes als z.B. eine analoger Chip in bipolarer Technik. Es gibt 
zwar auch Chip-Prozesse, wo CMOS und Bipolar gemischt werden. Das ist 
aber nicht so verb reitet.

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn eine Personalfirma diesen Begriff so ins Deutsche übersetzt hat, 
zeigt das, dass die gar keine Ahnung von der ganzen Thematik haben. Das 
hat sicherlich auch kein Fachmann korrekturgelesen. Das macht einen sehr 
unprofessionellen Eindruck. Schon alleine deswegen würde ich mich nicht 
auf eine solche Anzeige bewerben.

Autor: .... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DAS ist ja mal wieder ne Stellenbeschreibung. Ging/kommt bestimmt über 
eine Argentur, oder?

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerade habe ich mir die Stellenanzeige durchgelesen. Da wird ganz 
deutlich von mixed-signal gesprochen. Also alle OK und in Ordnung.

@MadMax:
Alleine wäre die Formulierung wirklich seltsam, aber im Rahmen dieser 
Anzeige ist doch klar was gemeint ist. Wo ist Dein Problem?

Autor: Mathi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Begriff der "gemischten Signale" gibt es in Deutschland. Das kann 
man so sagen und ist nicht falsch. Es ist nur nicht so weit verbreitet 
wie das Englische.

Autor: Wegstabenverbuchsler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das macht einen sehr unprofessionellen Eindruck.

seltsam, daß es nunmehr schon unprofessionell ist wenn man in 
Deutschland deutsch spricht

Autor: Bernhard Syndikus der Dritte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Rede war ja von "analogen" und gemischten Signalen, also "linker 
Fuss" + "beide Füsse". Da weiss wirklich einer nicht, was er schreibt.

Autor: .... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu mir hat das noch keiner gesagt. Und ich glaube das ist auch besser 
so!

Autor: Wegstabenverbuchsler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> "linker Fuss" + "beide Füsse".
> Da weiss wirklich einer nicht, was er schreibt.

ich habe keine Ahnung von ASIC-Designprozessen, aber ich kann mir 
vorstellen, daß es unterschiedliche Design-Anforderungen und Kenntnisse 
gibt, ob eine Schaltung rein analog oder in einem chip analog+digital 
aufgebaut ist....

Autor: STS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht meinen die auch sowas wie PSoC?

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wegstabenverbuchsler wrote:
>
> ich habe keine Ahnung von ASIC-Designprozessen, aber ich kann mir
> vorstellen, daß es unterschiedliche Design-Anforderungen und Kenntnisse
> gibt, ob eine Schaltung rein analog oder in einem chip analog+digital
> aufgebaut ist....

Genau so ist es. Und daß in der Stellenzeige so ein eingedeutschter Käse 
steht ist ziemlich sicher auf eine zwischengeschaltete Agentur 
zurückzuführen. Oft werden in den Firmen solche Aufgaben wie 
Stellenanzeige schalten erstmal "nach draußen" vergeben; man kann da 
also nur bedingt Rückschlüsse auf den Arbeitgeber ziehen.

Zoe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.