www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Soundkarte als Oszilloskop für Schwingkreismessung


Autor: Matthias Bollwein (maati)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich erkläre mal mein Vorhaben: Ich möchte meinen PC als Oszilloskop 
nutzen, um Messungen mit Schwingkreisen durchzuführen.
Da die Soundkarte eine sehr begrenzte maximale Eingangsspannung hat 
nutze ich im Moment Spannungsteiler parallel zum Kondensator bzw. einen 
Messwiderstand in Reihe zur Spule. Vor allem letzerer dämpft natürlich 
den Schwingkreis sehr stark, d.h. er muss möglichst klein gewählt 
werden, dadurch wird aber auch das Signal sehr schwach, was ich widerum 
durch eine sehr hohe Aufladespannung kompensiere.

So weit funktioniert das recht gut, aber man kann eben die Dämpfung und 
Kapazität/Induktivität nicht beliebig wählen sondern muss so aufeinander 
abstimmen, dass die Soundkarte ein gutes Signal registriert.

Jetzt meine Fragen:
1. Gibt es eine Möglichkeit, unabhängig von der Landespannung die 
Spannung, die zur Soundkarte geht auf 1Vss oder ähnlich 
herunterzuregeln, ohne den Schwingkreis dabei zu beeinflussen?
2. Ich bin mir über die Auswirkungen von Kondensator und Impedanz IN der 
Soundkarte nicht sicher. Welche Auswirkungen hat vor allem der 
Kondensator (der in der Soundkarte) auf die Schwingung und wie kann man 
diesen möglichst gering halten?

Oft werden auch Impedanzwandler oder Operationsverstärker erwähnt, aber 
ich habe keine Ahnung wie diese funktionieren bzw. wozu sie gut sind.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.