www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik diskreter Tiefpass in C


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
brauche für ein Projekt einen diskreten Tiefpass 1.Ordnung. Nur wie 
siehts sowas schon wieder aus in Form einer z-Transformierten? Wie geht 
das dann in C? Besten dank!

Autor: Bohb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst in C einfach nen Tiefpass realisieren indem du z.B. in einem 
int[] die Steigung von einem zum nächsten Wert begrenzt. So werden 
schnelle Änderungen ausgefiltert

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mittelwert bilden?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Tiefpasss erster Ordnung ist ein klassisches PT1-Verhalten.

RC*y' + y = x  mit RC=tau.

Wenn das diskret realisiert werden soll, dann muss das über eine 
Differenzengleichung geschehen. Die dazu passende wäre:

y(n) = (1-c)*x(n) + c*y(n-1)    mit c=exp(-Ta/RC)

Diese Formal muss all Ta ausgerechnet werden.
y(n) ist der aktuelle, gefilterte Ausgangswert,
x(n) ist der aktuell zu filternde Wert
y(n-1) ist der letzte gefilterte Wert (also der, der vor der Zeit Ta 
ausgerechnet wurde)

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du es genauer wissen willst:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Digitale_S...

Autor: Thomas W. (thomas_v2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu welcher Art von Filter würd man eigentlich folgendes zählen:

M = LM + ((Z - LM) / N)

M  = Mittelwert
LM = Letzter Mittelwert
Z  = Messwert
N  = Anzahl der Messungen

Findet man auch irgendwo im Tutorial, zumindest vom Prinzip her.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.