www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lichtorgel für Sohnemann


Autor: Ulrich M. (Firma: ---) (ulrich1267)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

neben anderen Weihnachtsgeschenken wollte ich unserem Nachwuchs mal was 
selber basteln, nämlich eine LED-Lichtorgel. Als Grundlage habe ich 
folgende Schaltung verwendet:

http://www.dieelektronikerseite.de/Circuits/3%20Ka...

Ich habe dann allerdings die "Endstufe" angepasst. D.h. ich habe den 
"hinteren" BC584 durch BC 337 ersetzt, weil je 9 LEDs pro Kanal 
gesteuert werden sollen. Folgende Änderungen habe ich dann noch bei den 
Widerständen vor den LEDs gemacht. Der Tiefpass soll eine blaue LED 
steuern, also ~4V bei 20 mA -> 235 Ohm (2 470er parallel). Und 330 Ohm 
vor die anderen LEDs (grün und rot). Das ganze funktioniert auch soweit.

Aaaaahber! Der "blaue" Kanal funktioniert schon bei kleinster 
Ausgangsleistung des Verstärkers (Kopfhörerlautstärke). Die anderen 
beiden gehen erst, wenn ich den Verstärker ordentlich aufdrehe. Ich 
hätte aber gerne eine möglichst große Empfindlichketi auf allen 3 
Kanälen. Bei zu hoher Leistung kann man dann immer noch mit den 
Eingangspotis nachregeln. Ich vertehe jetzt einfach nicht den 
Unterschied zwischen den einzelnen Kanälen und wollte Euch erfahrene 
Elektroniker mal fragen wo ich da suchen bzw. ändern kann. Bin für jeden 
Tip dankbar.

Vielen Dank schon mal
Uli

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
im Prinzip scheint alles in Ordnung zu sein.
Ich vermute mal, Dein Signal überbetont die Bässe. Das wäre bei Ohrhöher 
kein Wunder. Der normale Frequenzgang des Ohres hat bei den Mitteltönen 
ein Maximum. Deshalb braucht man dort keine grossen Pegel. Dies gilt bis 
grob 5KHz. Du wirst wohl die Bässe weiter trimmen müssen.
Gruss Klaus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.