www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Opamp richtig verwendet?


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte ein Signal (Frequenz 200-2000Hz, +-50mV) um den Faktor 20 
verstärken.
Geht das mit der angehängten Schaltung?
ich würde mit den rechten Widerständen eine Verstärkung von 20 
einstellen und mit dem linken Spannungsteiler 60mV einstellen, käme dann 
also nach meiner Einschätzung auf ein Signal zwischen 200mV und 2200mV?

Oder kann ich mir den linken Spannungsteiler sparen und das ganze mit 
dem Offsetpoti einstellen?

Sorry, kenne mich zwar mit Software gut aus, mit Hardware aber weniger.

Markus

Autor: Markus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, hier der Anhang

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn es 200Hz...2000Hz sind, also NF-Bereich, machst Du meiner Meinung 
nach zuviel Aufwand.
50mV Spitzenspannung?  * 20 sind 1000mV Spitzenspannung, also 2000mV 
Spitze-Spitze.
Reicht also ein üblicher OPV an 5V unsymmetrisch gespeist.

Kondensatoren und Widerstandswerte habe ich nur geschätzt!
R1/R2 jeweils 100k

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

vielen Dank für deine Hilfe.
Ich hätte aber noch Nachfragen:

die +- Spannungsversorgung habe ich sowieso noch aus anderen Gründen, 
ist also kein Mehraufwand.

brauche ich die Kondensatoren am Ausgang und beim Spannungsteiler?
Ich brauche ja eine Spannung zwischen 0 und 2,5V zum Digitalisieren, 
kriege ich durch den Kondensator nicht wieder eine Wechselspannung die 
um den Nullpunkt schwingt?

Schöne Weihnachten
Markus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.