www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 wird von AVR Studio nicht gefunden


Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte mir vor einiger Zeit das STK500+AVRDRAGON Kit bestellt und mit 
dem Dragon bisher sehr gute Erfahrungen gemacht, letztens habe ich einen 
µC (ATTiny26) gehabt der sich nach mehrwöchigem Betrieb nicht mehr 
ansprechen ließ nun habe es dann im Dragon im HV Parallelmode probiert 
die Fuses sind aber total verstellt und lassen sich auch nicht mehr 
programmieren in der Hilfe zum Dragon steht das die 
Parallelprogrammierung von ATTiny26 bisher noch nicht stabil 
funktioniert und das man es deshalb mit dem STK500 machen soll. Nun 
jetzt habe ich das STK500 an den Rechner angeschlossen AVR Studio 4.13 
SP1 Build 555 findet es aber nicht. Da ich meinem DSL Anbieter gekündigt 
habe und erst wieder im Januar DSL habe ist das Suchen jetzt etwas 
mühselig aber ich habe schon einige Beiträge durchgelesen. Ich vermute 
aber das ich ein defektes STK500 erhalten habe. Mein AVRISP über RS232 
läuft einwandfrei leider hat der ja kein HV Prog. Habe schon folgende 
Dinge probiert.

Die beiden Com Ports habe ich auf 115200 kb zurück gestellt und den FIFO 
Puffer deaktiviert. 8 Datenbits, kein Paritätsbit, 1 Stopbit das sollte 
ja die Standarteinstellung sein.

PC-Schnittstelle funktioniert da wie gesagt AVRISP seinen Dienst 
verrichtet.

AVRStudio 4.13 SP1 Build 555 hat einen AVR Prog 1.40 drauf der findet 
das STK500 aber auch nicht auch nicht im Programmodus (Taster auf dem 
STK500) wo er also in den Bootlader läuft.

AVRStudio 3.56 mit dem AVR Prog 1.37 findet das STK500 auch nicht.

Wäre klasse wenn jemand ne Abhilfe kennt und mir helfen könnte.

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im AVR Studio wählst du unter Tools / Program AVR / Connect das STK500 
aus  und den Com Port an dem das mitgelieferte Kabel zum STK500 steckt. 
Klickst du dann auf Connect sollte sich das STK500 eigentlich melden, 
vorausgesetzt du hast die Stromversorgung dazu eingeschaltet. Vielleicht 
solltest du deinen Com Port erst mal auf 9600,8,n,1 einstellen um die 
Verbindung zu testen.
Der AVR Prog hat damit mal nix zu tun.

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, danke für die Antwort habe es aber inzwischen hinbekommen, habe 
die Geschwindigkeit am Comport auf 115200 zurückgenommen das wurde aber 
erst nach einen Neustart übernommen und jetzt läßt sich das Board 
ansprechen, dachte schon mir ist ein defektes zugeschickt worden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.