www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MBR Problem bei 2GB SD Karte


Autor: Ilea Uni (auftrag2007)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab ne neu gekaufte 2GB Kinston SD Karte unter WinXP als FAT16 
formattiert. Aber wenn ich den "Sector Zeor"(512Bytes) eröffne, sind 
fast alle Werten komischweise auf 0 gesetzt.(nur die Endungssignature 
sieht richtig aus, also 0x55AA)

hat hier jemand ne Ahnung welche Fehler daran liegt? weil ich mit 
gleichem Methode überhaupt kein Problem hab, um die Daten von einer 
alten 128M SD Karte in FAT16 zu lesen. Gibt es irgendwelche neue Technik 
oder Verfahren auf der neuen Karte für die SPI-Anwender???

happy new years

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der erste Sketor ist der MBR der karte, da steht nicht viel drin. Der 
MBR des FATs steht weiter hinten in einem anderen Sektor.
In sektor 0 steht irgentwo die Adresse des MBR der ersten Partition. In 
dem müsste etwas mehr drinstehen wie z.B. Fatname, größe usw.

Autor: Obelix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke Martin meint das Richtige, ist aber etwas verkorkst 
ausgedrückt.
Im Sektor 0 (MBR) befindet sich die Partitionstabelle. In der 
Partitionstabelle findet man den Anfangssektor der Partition. In der 
Partition befindet sich ein Boot Sektor in dem die FAT-Informationen 
stehen.

Autor: Ilea Uni (auftrag2007)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe einpaar mal Versuch auf "Sector 0" rumgespielt, jetzt ist es 
noch komischer

ich habe den "Sector 0" komplett gelöscht, und wollte die Karte wieder 
unter WinXP als FAT16 formattieren, aber mein WinXP erkannt sich die 
Karte nur ca. 980MB statt 2GB an. Nach der Formattierung wurde ein 
normaler MBR auf Sector 0 geschrieben, sowie meiner 128MB SD Karte.

wenn ich habe die neue "Sector 0" anschaue:
BPB_SecPerClus = 32;
BPB_TotSec32 = 0x00C61D00; (DiskSize = 1951232*512Byte = 952.75MB)
die übrigen Werte sind normal wie MS Whitepaper vorgestellt.
ich glaube, dass ist warum Window die Kartegröße halbiert...

nun ist was noch interessanter:
ich hab "Setor 0" so geändert:
BPB_SecPerClus = 64;
BPB_TotSec32 = 0x00000400 (DiskSize = 419430*512Byte ist ca. 2GB)
die übrigen blieben unverändert
Windows erkannt sich die SD Karte wieder als 2GB
aber wenn man die Karte wieder formattieren möchte, hab ich wieder nur 
einen Aufwahl in der Dropdown Menü beim Windows --> 980MB!!!!!
Was ist hier eigentlich los???

ich bin total verwirrend wegen der Formattierungsding von Windows
was hat Windows überhaupt getan???

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das eine SDHC Karte? Da gibts ja Unterschiede. Mein XDA mini kann 
mit SDHC auch nicht richtig umgehen...

Autor: Ilea Uni (auftrag2007)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian R. wrote:
> Ist das eine SDHC Karte? Da gibts ja Unterschiede. Mein XDA mini kann
> mit SDHC auch nicht richtig umgehen...

nein, meine Karte hat definitiv kein SDHC Symbol darauf...

und jetzt ist es merkwürdig:
ich kann natürlich ca. 2GB Datei(raw oder in FAT) die Karte vollständig 
schreiben, nur Windows den sich nicht anerkennt :(

Autor: embedded-os (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zu SPI-Umgang mit MMC/SD/SDHC schau mal unter:

http://www.embedded-os.de/index.html?pcfat_port.htm

und übrigends: Wenn du den Sector-0 manuell löscht, mußt du mit "fdisk" 
oder der "Windows-Dateträgerverwaltung" erst wieder eine gültige 
Partition erzeugen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.