www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wieviel Strom kann/darf ein ATmega8 liefern?


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Will einen 0.1W Lautprecher (Impedanz 8 Ohm) direkt an meinen ATmega8 
anschliessen. Dazu will ich einen Vorwiderstand noch dazwischen schalten 
damit mein uC nich abraucht. Nur eben wie gross muss der jetzt sein, 
damit ich nicht zu viel Strom ziehe, also ich meine wie viel Strom darf 
den ein ATmega8 liefern? Im Datenblatt habe ich leider gerade nichtsa 
gefunden, aber muss ja irgendwo dort drin stehen, wo? Vielen Dank.

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar steht das da: Kapitel Typical Characteristics.

Kurz: ca 20mA pro Pin, aber es gibt auch noch ne Begrenzung pro Port und 
insgesamt. Also aus allen Pins je 20mA geht auch nich.

Gruß
Fabian

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in meinem Datenblatt auf Seite 237: Electrical Characteristics...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Niels Hüsken (monarch35)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank wrote:
> Will einen 0.1W Lautprecher (Impedanz 8 Ohm) direkt an meinen ATmega8
> anschliessen. Dazu will ich einen Vorwiderstand noch dazwischen schalten
> damit mein uC nich abraucht.

Bei einem Lautsprecher handelt es sich um eine induktive Last. Alleine 
aus diesem Grund solltest du schon eine Treiberstufe vorschalten. Von 
der Freilaufdiode mal ganz zu schweigen...

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bei einem Lautsprecher handelt es sich um eine induktive Last. Alleine
>aus diesem Grund solltest du schon eine Treiberstufe vorschalten. Von
>der Freilaufdiode mal ganz zu schweigen...

Quatsch (besonders die Freilaufdiode).
Für einfache Anwendungen:

http://elm-chan.org/works/mxb/mg.png

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab den Lautsprecher jetzt mal direkt angeschaltet, geht auf jeden Fall 
so und kaputt ging bis jetzt auch noch nichts :-)
war aber nur kurz zu Versuchszwecken so(direkt), will natürlich schon 
noch was vorschalten, nur eben...Keine Ahnung was wie wo usw?!?

Wo finde ich Infos wie man einen Lautprecher sicher und sinnvoll 
ansteuert oder kann man das auch hier kurz erklären?

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie gesagt, für kleine Leistungen (in dem Link wird eine Spieluhr
imitiert) kann der Lautsprecher direkt angeschlossen werden.

Wenn Du größere Lautstärken haben willst, einfach eines der vielen
Verstärker-ICs verwenden (TDA....).

Autor: Stefanie B. (sbs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut wenn wir schon dabei sind:

Was ist der Unterschied zwischen den
"absolute maximum ratings" und den
"typical characteristics"  hinsichtlich der Anwendung?

Denn ich finde zb im Datenblatt für den Mega16
nur die "absolute maximum ratings".
Da ist dann 40mA/Pin, 80mA/Port und 200mA/allePins angegeben.

?

-stef

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was ist der Unterschied zwischen den
>"absolute maximum ratings" und den
>"typical characteristics"  hinsichtlich der Anwendung?
Überschreitet man die "absolute maximum ratings" ist der Baustein dem 
Tode nahe (elektrisch, thermisch) bzw. wird vorgeschädigt 
(Eingangsschutzdioden).

Die gewählte Anwendung sollte man tunlichst im Bereich der typischen 
Werte arbeiten lassen.

Bei der Angabe "200mA/allePins" können eben nicht 25 Pins gleichzeitig 
mit 10mA belastet werden, auch wenn jeder für sich im typischen Bereich 
liegt. Das hat vermutlich thermische Gründe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.