www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Jemand Erfahrungen mit Lantronix WiPort?


Autor: Uwe Emdot (ujmforum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus zusammen,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Lantronix WiPort G.
Ich habe hier nämlich ein merkwürdges Phänomen.
Kurz zur Konfiguration:
* Notebook mit WLAN:
  zwei virtuelle COM-Ports mittels der Lantronix Redirector-Software:
  1. COM8 mit 9600, 8 DB, Parität OFF, 1 SB, Fluß OFF, TCP-Port 14000
  2. COM9 mit 9600, 8 DB, Parität OFF, 1 SB, Fluß OFF, TCP-Port 14001
* PC mit Hardware-Seriell:
  ein COM-Port:
  1. COM7 mit 9600, 8 DB, Parität OFF, 1 SB, Fluß OFF
* WiPort auf Eval-Board:
  beide serielle Schnittstellen aktiviert
  1. Port 0: 9600, 8 DB, Parität OFF, 1 SB, Fluß OFF, TCP-Port 14000
  2. Port 1: 9600, 8 DB, Parität OFF, 1 SB, Fluß OFF, TCP-Port 14001

Der PC ist per Kabel mal mit dem Port 0 oder 1 des Eval-Boards 
verbunden. Das Notebook per Ad-Hoc-WLAN an den WiPort.
Ich kann auf die Weboberfläche zugreifen, ich kann per Telnet 
konfigurieren, ich kann Zeichen hin und herschicken.
Aber zwei Dinge gehen nicht bzw. falsch:
1. Wenn ich auf dem Notebook rumtippe und was an den PC schicken will 
erzeugt
   jeder Tastendruck im Terminal des Notebooks die Zeichenfolge " .,j` 
-"
   (ohne doppelte Hochkommas).
   Das passiert sowohl im Hyperterminal von COM8 als auch COM9.
   Am PC kommen aber in beiden Fällen die richtigen Zeichen an!
2. In umgekehrter Richtung funktioniert COM7 (PC) zu COM9 (Notebook)
   fehlerfrei. PC zeigt nix an, am Notebook kommen die Zeichen an.
   Verbinde ich aber über COM7 (PC) mit COM8 (Notebook) kommen keine
   Zeichen an.
Alle Hyperterminal-Eigenschaften sind identisch, sowohl am PC, als auch 
am Notebook, so ist z.B. das lokale Echo abgeschaltet, weswegen ich mir 
diese Zeichenfolge " .,j` -" (ohne doppelte Hochkommas) nicht erklären 
kann.

Wenn ich meine Platine nehme, zeigt das Oszi nach dem WiPort - sowohl 
vor, als auch nach dem Serielltreiberbaustein genau die richtigen 
Bitfolgen unf Pegel an.
D. h., daß dieses o.g. Zeichenfolge entweder im Notebook, oder im WiPort 
generiert werden müssten. Kennt Ihr so ein Problem bei dem Ding?

Grüße,
Uwe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.