www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mega168 port-B Problem


Autor: Wolfgang Nitzschke (wolfgangnitzschke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe wg Speicherproblemen vom mega8 auf den mega168 wechseln wollen, 
bekomme aber mein Programm dort nicht zum laufen, bzw. es gibt Probleme 
mit Port-B:
Taster an Port B Pin0 bis Pins5 und GND
LED mit Vorwiderstand an Port D2
Wenn ich einen der Taster an PortB0 bis PortB4 drücke, wechselt die LED 
von an nach aus und zurück, nicht aber an Port B5. Was mach ich falsch?
Hier der Code:
$regfile = "m168def.dat"
$crystal = 3686400
Config Portb = Input
Config Portd = Output
Portb = 255
Config Debounce = 200

Mainroutine:
Do
Debounce Pinb.5 , 0 , Light
Debounce Pinb.4 , 0 , Light
Debounce Pinb.3 , 0 , Light
Debounce Pinb.2 , 0 , Light
Debounce Pinb.1 , 0 , Light
Debounce Pinb.0 , 0 , Light
Loop

Light:
Toggle Portd.2
Goto Mainroutine

Die Fusebits habe ich folgendermassenb gesetzt:
Lockbits: FF
Fusebits low: ED
Fusebits high: D5
ext. Fusebits: F9

Hat jemand eine Idee?
Gruß
Wolfgang

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du schon die Hardware überprüft? PB5 geht sauber auf LOW, wenn man 
es nachmisst und ein anderer µC funktioniert grundsätzlich mit dem 
gleichen Programm?

Ich sehe im Datasheet keine Mehrfachbelegung von PB5, die das 
hervorrufen könnte. Die Fuses sehen auch richtig aus.

Softwareseitig könnte man noch versuchen, die Reihenfolge der Abfragen 
zu tauschen, ob dass Problem dann an einem anderen Pin auftritt. Das ist 
aber eine wilde Verzweiflungstat.

Autor: Wolfgang Nitzschke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habs gefunden, der Programmer steckte noch am board, dann wird b5 an SCK 
gelegt und reagiert falsch. Nach abziehen des Programmers war dann ok.
Trotzdem hab ich Probleme, das Programm, das vorher auf dem mega8 lief, 
auf dem mega168 korrekt zum laufen zu bringen. Na ja, werd mich mal mit 
den fusebits rumschlagen, die sind ja anders als beim mega8.
Danke für die Hilfe.
Gruß
Wolfgang

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.