www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega8L - USBprog / parallel nicht benutzbar


Autor: motom (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich habe hier eine Schaltung auf einem Steckbrett nach diesem Muster 
(Atmega8):
http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm

Zum Programmieren nutzte ich den USBprog 3.0. Das hat eine Weile auch 
recht gut funktioniert. Bis ich dann mal versuchte eine externe 
Taktquelle anzuschließen (3-beinige 8 MHz Variante wie am Asuro und 
2-beiniger Quarz + 2x22 pF). Was genau ich für die Fuses setzt weiss ich 
leider nicht mehr. Jedenfalls kann ich nun nicht mehr kommunizieren. 
Daraufhin baute ich mir 2 parallel Programmer wie man sie hier häuftig 
findet: http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm und auch den 
im Anhang (ISPCable.gif). PonyProg2000 sagt mit beiden parallel ISPs 
immer "Device missing or unknows device (-24)". Mit AVR Studio und dem 
USBprog (AVRISP mkII) kann ich mich connecten und die Fuses scheinbar 
lesen. Häckchen sind gesetzt bei Boot Flash section size=128 BOOTZ=11, 
sowie BODLEVEL=1 und CKSEL=1111 SUT=11. WEnn ich die Fuses wieder auf 
die defaults setzen will bringt er die meldung ok, jedoch schlägt verify 
fehl. Beim Versuch eine .HEX-Datei zu flashen die ich vorher problemlos 
hochbekam meldet AVR-Studio:
-Erasing device.. OK!
-Programming FLASH .. OK!
-WARNING: Flash byte adress 0x0000 is 0xFF (should be 0x12).. FAILED!
-Leaving programming mode.. OK!

Kann mir jemand einen Tipp geben was hier faul ist und was ich machen 
kann?
Wie bekomme ich die Schlatung wieder zum laufen (interner Takt eürde mir 
auch reichen) und oder wie bekomme ich das mit dem externen hin?

MFG und vielen Dank

motom

Autor: Avr Nix (avrnix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://comwebnet.weimars.net/forum/showthread.php?tid=69

Vielleicht hilft es weiter. Ober du hast was anderes verfust.

Autor: bene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du die neuste Firmware vom AVR Programmer im USBprog? Und hast du 
dran gedacht die ISP Geschwindigkeit auf 1/4 zum CPU Takt zu drosseln? 
Geht im AVR Studio ueber den Reiter Board oder so.

Gruss Bene

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.