www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs ADWandel "offene" Leitung einlesen


Autor: Marc Ziegl (marc567)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe eine Frage bezüglich des ADWandlers des ATMega8.
Wenn ich meinen AD-Wandler Pin offen in der Luft hängen lasse gibt der 
Wandler immer einen gewissen Spannungswert aus.
Die Wandlung selbst funktioniert einwandfrei.
Wie gesagt, das einzige Problem ist, dass der Wandler bei Anschluss 
eines nicht auf Masse bezogenen Potentials, seltsame Werte ausgibt 
(relativ hohe sogar (2,7V). Woran kann das liegen?
Vielen Dank für eure Hilfe

Autor: Wolfgang Horn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Marc,

schau ins Datenblatt nach dem Ausgsngswiderstand der zu messenden 
Spannungsquelle.

Wenn Du den Eingng offen läßt, mißt der Mist. Weil
1. der AD-Wandler lädt, dem Diagramm nach, einen Kondensator auf.
2. Draht offen? Da liegen 50 Hz an.

Ciao
Wolfgang Horn

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.