www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik MC34063 SMD Schaltregler


Autor: Andreas Keller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich möchte einen Schaltregler mit MC34063 in SMD bauen. 12V -> 3.3V, ca. 
1A.

Was würdet Ihr da für eine SMD-Diode (Reichelt-verfügbar) verwenden?

Danke

Andreas Keller

Autor: Thomas Otto (tarzanwiejane)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich betreibe den Schaltregler mit einer MBRS360. Die ist dort schon 
unterfordert.
Allerdings schaffst du mit dem Regler keine 1A. 1.5A aus dem Datenblatt 
ist IPeak und nicht Iout. Schau dir das Datenblatt an. Wenn ich mich 
recht erinnere war Iout ca die haelfte von Ipeak und damit so 750mA.

cu Tarzanwiejane

Autor: Mike J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,

je nach benötigten Strom entweder die im Datenblatt vorgeschlagene
1N 5819  (15 cent )
oder die MBRS 320 SM ( 22 cent ),
die nimmt sich nicht viel mit der 1N 5819, kann aber 3A und durch ihre 
Bauform die Wärme besser auf die Kupferschicht übertragen.

Wie viel Strom brauchst du denn?

Autor: Mike J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fehler: Ich meiner die MBRS 340 SMD (40V / 3A), die andere ist teurer 
und hält nur 20V aus.

@ Thomas Otto
Wenn du die Schottky Dioden nicht so sehr "forderst", also geringen 
Strom durchschickst danken sie es dir mit einer geringeren 
Durchbruchspannung.

Autor: Alexey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die SMD-Variante des MC34063 kann soweit ich weiß nur 500mA peak 
schalten ansonsten pfeift die interne Darlington-Transe ab....

Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege

Alexey :)

Autor: Andreas Keller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn ich mich
>recht erinnere war Iout ca die haelfte von Ipeak und damit so 750mA.

Ja, das habe ich auch rausgefunden mit dem Online-Berechnungsprogramm 
auf

http://www.nomad.ee/

Aber OK, das reicht mir.

>die SMD-Variante des MC34063 kann soweit ich weiß nur 500mA peak
>schalten ansonsten pfeift die interne Darlington-Transe ab....

Davon steht im Datenblatt nichts. Die SO-Variante packt 625 mW 
Verlustleistung, die DIP 1.25W. Der Wärmeübergang ist halt aufgrund der 
kleineren Fläche schlechter.

>MBRS...

Danke! Das ist genau, was ich gesucht habe!

Gruss Andreas.

Autor: Alexey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die 500mA sind nicht das wickliche Stromlimit der Darlington-Transe im 
MC34063, also kein hartes Limit sondern ergeben sich aus der max. 
zulässigen Verlustleistung des SO8-Packages. Das ist auch kein "fester" 
Wert sondern hängt auch noch ein wenig von der Schaltfrequenz ab.
Falls das falsch rüber gekommen sein sollte entschuldige bitte, das ist 
halt ne "praxiserfahrung" meinerseits da ich ab und zu recht viele von 
den Dingern  in Schaltungen verarbeite.

Alexey

Autor: Andreas Keller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verstehe schon den Zusammenhang. Kein Grund, sich gleich zu 
entschuldigen.

Im Gegenteil, danke für den Hinweis!

Hast Du eine Empfehlung für die Wahl der Schaltfrequenz?

Andreas

Autor: Thomas Otto (tarzanwiejane)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@andreas
Ignorier die Schaltfrequenz fuers erste. Nimm die 220µH Spule von 
Reichelt (PISM oder PISR) und nen 470µ Low ESR Elko. Als Messwiederstand 
je nach Stromstaerke 2 oder 3 1.0Ohm SMD 1206 Wiederstaende parallel und 
schon laeuft das Ding. Bei mir bringt es in dieser Konfig 700mA ohne 
extra Kuehlung von dem MC34063.

cu Tarzanwiejane

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier Schaltung und Board (eagle) in SMD: 
http://www.ulrichradig.de/home/index.php/projekte/netzteil

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.