www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Klage wegen Vorratsdatenspeicherung


Autor: cookies schmecken mir nicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist mit der Klage wegen der Vorratsdatenspeicherung? Hat das 
Bundesverfassungsgericht schon entschieden?

Autor: Wasser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das so weiter geht wird das Bundesverfassungsgericht wahrscheinlich 
bald abgeschafft !!!

Mist ob die schon mitlesen ? ! ?!? !?

Autor: TheMason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Mist ob die schon mitlesen ? ! ?!? !?

bestimmt. wir sind doch alle subversive elemente mit terror ambitionen, 
von daher also potentielle terroristen.
bin mal gespannt wann die es schaffen eine friedliche demonstration als 
terroristische straftat zu deklarieren ...
in amerika ist das ja schon möglich ...

Autor: Wasser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war mal einkaufen. Zum selben Zeitpunkt lief ne Demo gegen Pelze. 
Also sind auf der Einkaufsstrasse alle stehen geblieben und haben etwas 
zu gesehen.

Da fuhr wirklich ein gepanzerter Kamerawagen der Polizei mit. Ich dachte 
nur ich Spinne. Ich will garnicht wissen was die mit solchen Bildern 
machen. Irgendwann werfen sie dir vor du hast gegen HArtz 4 und 
Tierpelze demonstriert oder wie ???

Zum glück war ich nur einkaufen. äähhh geht doch noch oder ??

Autor: TheMason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe mal bei telepolis einen artikel gelesen als es um einen besuch 
des herrn buschs in d-land (war vor 2-3 jahren) ging.
es haben studenten in einem studentenwohnheim ein transparent mit einem 
netten kommentar für (also gegen) den busch gehabt.
die wohnung ist regelrecht gestürmt worden um das transparent zu 
entfernen.
die studenten die sich auf ihrem recht auf freier meinungsäußerung 
berufen haben wurden von den vermummten (!) leuten mit den worten :
"haltet lieber die klappe, sonst kommen die leute die euch richtig weh 
tun werden" abgewatscht.
die werden sicherlich auch in irgendeiner versteckten kartei/datei 
gelandet sein ...

>gepanzerter Kamerawagen

das muß sich jemand wohl bei einer "vorbild-demokratie" als anregung 
abgeguckt haben ...

>Irgendwann werfen sie dir vor du hast gegen HArtz 4 und
>Tierpelze demonstriert oder wie ???

irgendwann reicht es wenn du zu deinem nachbarn sagst : "die merkelt 
doch gar nichts mehr"

orwell lässt grüßen ?

nein ! orwell wäre neidisch !

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nette sprüche
aber immerhin sind diese hier möglich

Autor: Wasser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LoL ne mal ehrlich , was so abgeht ist wirklich traurig und ein 
Armutszeugnis für unsere Demokratie. Wenn wirklich Ärtze, Pfarrer und co 
abgehört werden dürfen. Klar was erzählt man seinem Pfarrer,Arzt schon 
über Telefon. Aber eben deswegen ist es um so schlimmer.

Selbst wenn das jetzt noch gestoppt wird kommen die halt in 10 Jahren 
damit durch.

Also in zukunft immer schön nach Calvin Coolidge:

"Mir hat noch nie geschadet, was ich nicht gesagt habe."

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und weil die Terroranschläge in Deutschland ja weiterhin ausbleiben muss 
da natürlich etwas nachgeholfen werden.

Also Kampftruppen nach Afganistan schickt und dort richtig aufmischen, 
dann klappts auch mit dem "Terror" hierzulande.

Autor: cookies schmecken mir nicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man sich so in Foren unterhält, scheinen sehr viele Leute Ahnung 
davon zu haben, was eigentlich vor sich geht. Aber wenn man in der 
Realität ein Thema ala Vorratsdatenspeicherung anspricht, stößt man auf 
totale Ignoranz. Viele haben das Wort noch nicht einmal gehört. Das kann 
doch nur daran liegen, dass die Medien das nicht auf die große Glocke 
hängen. Andererseits kann man dem durchschnittlichen Bildzeitungsleser 
nicht abverlangen, dass er sich mit solchen "hochkomplexen" Themen, die 
über Sex und Gewal hinausgehen, beschäftigt.

„Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die 
Weltherrschaft der Dummheit.” Marie von Ebner-Eschenbach

Autor: Wasser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn man sich so in Foren unterhält, scheinen sehr viele Leute Ahnung
>davon zu haben, was eigentlich vor sich geht. Aber wenn man in der
>Realität ein Thema ala Vorratsdatenspeicherung anspricht, stößt man auf
>totale Ignoranz.

Jo, in meinem bekanntenkreis wissen schon einige bescheid. Wobei es 
anderen auch wirklich egal ist. Die sagen wer nix zu befürchten hat ...

Da fehlen mir halt auch irgendwie die Argumente. Ich finde die 
Entwicklung halt nur irgendwie traurig. Das man in Zukunft einfach nicht 
mehr offen reden darf.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Viele haben das Wort noch nicht einmal gehört. Das kann doch nur
> daran liegen, dass die Medien das nicht auf die große Glocke hängen.

Meine persönliche Vermutung:

Da es den "etablierten" Medien wie Zeitungen und Fernsehsender wegen dem 
Internet gar nicht so gut geht (die jungen Menschen abonieren kaum noch 
Zeitungen und gucken lieber Youtube anstatt irgendeine Sendung in der 
Glotze), passt es diesen Konzernen gar nicht mal so ungüstig in den 
Kram, wenn das Internet in bedrängnis gerät.

Die "etablierten" Journalisten haben bis jetzt ja noch immer ihre 
Privilegien für besonders zu schützenden Berugsgruppen genossen. Sie 
hatten, und haben noch immer, die Aussicht, relativ gut wekzukommen.

Man muss nur mal daran denken, wieviel Geld und Macht in der etablierten 
Medienindustrie steckt. Politik und Medien sind extrem eng verzahnt. Man 
trifft sich regelmäßig und tut sich nicht weh. Ansonsten würden die 
entsprechenden Journalisten zu den Pressekonferenzen überhaupt nicht 
mehr eingeladen. Ein Journalist der zu stark gegen die Politik arbeitet, 
in dem er z.B. einen echten Skandal veröffentlicht, verliert einen 
Großteil seiner politischen Kontakte. Er bekommt einfach keine Infos 
mehr.

Man muss auch mal an den ganzen ÖR-Apparat denken. Die Pensionsstellen 
für wohlverdiente Parteisoldaten. Da sind dermassen große 
wirtschaftliche Interessen dahintern, dass ist mehr als pervers.

Und nun, das Internet.

Da kann jeder Huge-Dubel, für 5,- Euro im Monat ein Blog aufmachen. Und 
wenn dieser Heini etwas entdeckt, schön mit Beweisen und Quellenangabe, 
dann kann das innerhalb Stunden um die Welt gehen, ohne dass irgendein 
Medienkonzern eine Mega-Story platzieren konnte, und ohne dass 
irgendwelche Politiker auf die Entwicklung einfluss hat.

Schaut euch doch mal die "großen" Medien an, egal ob Zeitung oder 
Fernseh. Es wird extrem selektiert, über was berichtet wird.

Konkretes Beispiel:

Demo gegen Voratsdatenspeicherung in Berlin. Da waren etwa 15.000 
Menschen anwesend. In der ARD-Tagesschau, kein Wort dazu. Aber die 
Merkel wurde gezeigt, wie sie in irgendeiner Rede die üblichen Gründe 
(Terroristen, KiPo etc.) für die VDS breitlaberte.
Lustigerweise, haben am selben Tag etwas 5.000 Schweizer in Zürich gegen 
irgendetwas demonstriert. Darüber gab es in der gleichen Tagesschau 
wieder einen Bericht mit Bildern etc.

Das ist systematische Selektion! Bessere Indizien gibt es beinahe nicht.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Verfassungsgericht rangelt offenbar intern darum, wer die Klage 
abschmettern darf...

http://www.lawblog.de/index.php/archives/2008/01/1...

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der Wiedervereinigung wurde doch eh die BRD von der DDR geschluckt 
nicht umgekehrt. Es gibt nur keiner zu.

Also freut euch, wir sind jetzt alle Ossis und und die Stasi wurde nur 
umbenannt

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas wrote:
> Bei der Wiedervereinigung wurde doch eh die BRD von der DDR geschluckt
> nicht umgekehrt. Es gibt nur keiner zu.
>
> Also freut euch, wir sind jetzt alle Ossis und und die Stasi wurde nur
> umbenannt

Dumm nur, daß im Vergleich zu unserer heutigen Stasi die von Erich 
Mielke eher einem Mächenpensionat glich...

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, die Wessies haben den Ossies die nötige Technologie dafür 
finanziert. Was glaubt Ihr wozu die Gelder verwendet wurden die für den 
"Aufbau Ost" gedacht waren, aber nie ankamen ;)

Autor: TheMason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was glaubt Ihr wozu die Gelder verwendet wurden die für den
>"Aufbau Ost" gedacht waren, aber nie ankamen

angekommen sind die gelder doch. liegen doch wortwörtlich auf der 
"straße". aber auch nur da ....

Autor: Sven L. (friemler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wasser wrote:

> Jo, in meinem bekanntenkreis wissen schon einige bescheid. Wobei es
> anderen auch wirklich egal ist. Die sagen wer nix zu befürchten hat ...

Aua, aua, aua, es ist schon traurig, dass immer weniger Leute über den 
Tellerrand schauen können. Das ist so die typische Antwort von 
ich-habe-einen-Gartenzwerg-in-meinem-Garten Personen. Leider kenne ich 
auch solche.

Autor: Sven L. (friemler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi wrote:
> nette sprüche
> aber immerhin sind diese hier möglich

NOCH möglich, noch!

Autor: cookies schmecken mir nicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnt ihr euch vorstellen, in meinem Gebiet wählen etwa 90% die CDU!

Autor: Wasser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LoL und wen soll man nu Wählen. Evtl. wäre eine Wahlempfehlung vom Forum 
ne Prima sache :-)

Autor: cookies schmecken mir nicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, das ist heutzutage die große Preisfrage, wen soll man wählen. Etwas 
leichter ist die Frage, wen man nicht wählen soll.

Autor: Wasser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Können ja einer aufmachen. Partei der klar denkenden Menschen.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wasser wrote:

> Können ja einer aufmachen. Partei der klar denkenden Menschen.

Schonmal was von der 5%-Hürde gehört?

Autor: Wasser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LoL hahaha meinste da haben wir in D von vornerein keine Chance ? ? ?

Das Forum würde uns bestimmt wählen.

Autor: TheMason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Schonmal was von der 5%-Hürde gehört?

>LoL hahaha meinste da haben wir in D von vornerein keine Chance ? ? ?

:)

Autor: cookies schmecken mir nicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Schonmal was von der 5%-Hürde gehört?


Der war gut! :D Die Hürde wurde bestimmt eingeführt, damit intelligente 
Menschen den amtierenden Politikern keine Konkurrenz machen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.