www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Wie hoch ist euer effektiver Stundenlohn?


Autor: Prügelknabe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe vor einem Jahr meinen Job gewechselt, vorwiegend, um näher 
ranzukommen. Dabei habe ich aber festgestellt, daß der Zeitvorteil doch 
enorm ist, wenn man in der Nähe der Firma wohnt. Ich spare soviel Zeit, 
daß ich mein Stundenkontingent von 38,5 auf 40 die Woche erhöhen konnte 
und jetzt richtig viel mehr Geld habe. Die Rechung sieht es so aus:

Jahresgehalt: 56000,- = 32,- die Stunde, bei 8h am Tag, 256,-
Anfahrtzeit Auto + Fusswege hin+rück = 40min + 4,- Benzin
Mehrkosten für die teurere Wohnung, 9,- am Tag.

Sind 28,-- Euro Brutto.

Vorher waren es 25,-

Autor: Nokiamann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tolle Steigerung! (?)

Ich arbeite 2 Tage von zuhause aus, logge mich in die Firma ein. Hab mal 
nachgerechnet: 3 x knapp 1h Abzug für die Fahrerei verteilt auf 5 Tage 
macht 8/9 vom Brutto: 34,- die Stunde.

Demnächst muss ich mir was Neues suchen. Spätestens zum 1.April bin ich 
weg. Die Frage ist nur, ob man was findet. Werde mal 35,- anstreben. Mal 
sehen.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>daß ich mein Stundenkontingent von 38,5 auf 40 die Woche erhöhen konnte
Mein Gott, jetzt musst Du aber richtig ran, was? Komm mal in die 
Schweiz, da arbeitet man von 40h an aufwärts.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine kurze Frage: Wie kommt man denn bei 56000€ Jahresgehalt auf
32 € Stundenlohn? Etwas hoch, oder?

Autor: 123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(32 Euro * 40 Stunden) * ( 4 Wochen * 12 Monate - 4 Wochen Urlaub)
(32*40)*(4*12-4) = 56320

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso Urlaub ist auch mit eingerechnet.
4 Wochen pro Monat ist aber ziemlich grob, sind eher 4,33.

Autor: Holger Lichtmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich fahre direkt vorort zum Kunden und wohne an 4 Tagen vor dessen 
Werkstor: Daher 1 Großfahrt

Freelancer Tagesatz     425,- (53,- x 8h)
Verpflegungsmehraufwand  24,-
Hotel / Pension        - 44,- (all inklusive)
Täglicher Fussweg      -  0,-   + 10 min
Wöchentliche Anfahrt   - 15,-   + 40 min (anteilig verteilt)
Echter Mehraufwand     - 10,-   + 10 min

Summe                   380,- / 9h = 43,-

Korrektur Sozialabschläge (-18%) / Urlaub, Kankheit (10/12) = 29,-

Autor: Manni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich fahre immer en block 2 Wochen zum Kunden, bin dann 1 Woche zuhause:

Bruttoeinnahmen vorort  5300,- (59,- x 9h x 10 Tage)
Bruttoeinnahmen vorort  1600,- (54,- x 6h x 5 Tage)
Verpflegungsmehraufwand  240,- (28,- x 9 Tage + 12,- + 12,-)
Hotel / Pension        - 590,- (7 Tage + 5 Tage)
Daheim                     0,- (2 Tage + 7 Tage)
Täglicher Fussweg          0,-  5 min
Wöchentliche Anfahrt    - 50,-  <2 x 5h
Echter Mehraufwand      - 15,-

Summe                   6500,- / (130h) = 50,-

Fehlende Sozialleistungen (-20%), Urlaub und Kankheit (10/12) = 33,-

Ich muss wohl die Tarife erhöhen!

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir ist es ähnlich: Alle 2 Wochen heim, zwischendrin die Fernstadt 
erkunden.

Bruttoeinnahmen vorort  5200,- (65,- x 8h x 10 Tage)
Hotel / Pension        - 440,- (11 Tage)
Täglicher Fahrweg          3,-  10 min
Wöchentliche Anfahrt    - 70,-  <2 x 4h

Summe                   4680,- / (<90h) = ca 51,-

Autor: Der schon wieder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr schön eure Rechnungen (Milchmädchen- ?),
aber das sind doch wohl keine Angestelltengehälter, und ihr doch nicht 
per Arbeitsvertrag gebunden!
Also wird das wohl eine Netto-/ Gewinn- und Abzugskostenrechnung, den 
Steuerberater und diverse andere Kosten (Kfz) hat man dann wohl auch 
noch nicht eingerechnet?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.